Direkt zum Inhalt

Hörverstehen einfach erklärt

Lernstufe:

Hörverstehen in Englisch - was es ist und wie man sich verbessern kann

Hast du dich schon einmal gefragt, was man unter Hörverstehen im Englischen versteht? Das Hörverstehen englischer Sprache bezeichnet deine Fähigkeit, gesprochenes Englisch zu verstehen. Dabei geht es längerfristig darum, dass du Muttersprachler verstehst. Da diese schnell sprechen, werden auch die englischen Hörverstehensaufgaben in der Schule immer anspruchsvoller werden.

Im Folgenden erfährst du, wie du dein Hörverstehen in Englisch verbessern kannst.

Dein englisches Hörverstehen verbessern

Das Hörverstehen in Englisch in der Oberstufe unterscheidet sich vom englischen Hörverstehen der Klasse 5. Anfangs werden die Übungen langsamer und deutlicher gesprochen. Je länger du Englisch in der Schule hast, desto komplizierter werden die Audios. Dennoch kannst du unsere Tipps für jedes Niveau nutzen, um dein Hörverstehen in Englisch zu verbessern - passe sie einfach deinem Stand an!

Hörverstehen in Englisch - Tipps und Tricks

Beim Hörverstehen in Englisch geht es um die gesprochene Sprache. Genau die, kannst du überall hören und dich verbessern. Du brauchst keine zusätzlichen Lernmaterialien. Mach es dir in deinem Zimmer gemütlich. Lerne auf dem Weg zu deinen Freunden im Bus oder auf Reisen.

Pack das Popcorn aus

Wo findest du viele Menschen, die dir eine unterhaltsame Geschichte erzählen und gleichzeitig dein Englisch-Hörverstehen trainieren? Genau - beim Fernsehen. Wenn du Lust hast einen Film oder eine Serie zu gucken, dann schaue sie dir auf Englisch an. Hier sprechen die Schauspieler in ihrer Muttersprache und du hast eine reale Kulisse, um dein Hörverstehen in Englisch zu verbessern. Bist du dir unsicher, ob du die Handlung verstehen kannst, schalte dir einfach deutsche Untertitel ein. Falls du schon ein bisschen sicherer im Hörverstehen der englischen Sprache bist, versuche den Film auf Englisch mit englischen Untertiteln zu schauen. Auf diese Weise lernst du direkt, wie die Worte geschrieben werden. Tipp: Schaue dir einen Film an, den du schon kennst. So kannst du dir unbekannte Wörter auch selbst erschließen!

Tipps zum Hörverstehen in Englisch von deinen Stars und Sternchen

Überlege dir, welche Musik du derzeit hörst und ob dein Lieblingsinterpret auf Englisch singt. Wenn ja, hast du die Möglichkeit mit deinem Star zu lernen! Wenn du Musik hörst, im Bus, zu Hause oder mit Freunden, kannst du deine Fähigkeiten im englischen Hörverstehen trainieren. Versuche zu verstehen, was in den Liedern gesungen wird. Natürlich ist die Sprachmelodie gesungen anders als gesprochen, daher eignet sich ganz besonders gut Rap. Hier kannst du trainieren, viele Worte in kurzer Zeit zu verstehen.

Englisches Hörverstehen verbessern mit deinem Lieblingsbuch

Du kannst dir Gesprochenes anhören und anschauen. Allerdings kannst du auch selbst sprechen - indem du etwas laut liest. Um dich im englischen Hörverstehen zu verbessern, kann es hilfreich sein, wenn du selbst englische Texte laut liest. So bekommst du ein Gefühl für die Sprache und die Betonung der Wörter. Es ist egal, was du liest, suche dir einen englischen Zeitungsartikel, eine Gebrauchsanweisung oder dein Lieblingsbuch auf Englisch. Achte nicht darauf, was genau du liest, sondern wie du liest. Dein Hörverstehen in Englisch wird mit der Zeit so gut, dass du von allein bemerkst, ob du alles richtig aussprichst.

Das englische Hörverstehen vertiefen

Wenn du dich regelmäßig mit der englischen Sprache beschäftigst, wird sich dein Hörverstehen verbessern. Nun kannst du dich selbst testen und Übungen lösen, die dir deine Fähigkeiten aufzeigen. Schau nach Übungen zum Hörverstehen in Englisch in deinen Schulbüchern oder gemeinsam mit deinen Eltern online. Du kannst auch Freunde oder Familienmitglieder bitten, dir Aufgaben zu stellen. Schaut euch beispielsweise gemeinsam einen englischen Film an. Hinterher lässt du dir Fragen zum Inhalt auf Englisch stellen. Wenn du regelmäßig übst, wirst du bald zum Experten im Englisch-Hörverstehen!