Direkt zum Inhalt

Verneinung mit ne ... pas und ne ... plus

1. Lernjahr Dauer: 15 Minuten

Was ist die Verneinung mit ne ... pas und ne ... plus?

Wenn du im Französischen einen Satz wie Il a 3 ans. Er ist 3 Jahre alt. verneinen möchtest, brauchst du zwei Wörter: ne pas oder ne plus. Ne ... pas bedeutet nicht, ne ... plus heißt nicht mehr.
In diesem Lernweg lernst du, wie die Verneinung mit ne ... pas und ne ... plus funktioniert und was du bei Satzstellung und zusammengesetzten Zeiten wie futur composé und passé composé beachten musst. Übe danach mithilfe unserer interaktiven Übungen, sodass du die Klassenarbeit zur Satzbildung mühelos meistern kannst.

Wie du einen Satz mit ne ... pas/plus verneinst

Video wird geladen...
Bewertung

Sätze mit ne...pas/plus verneinen

Sätze mit ne...pas/plus verneinen

Sätze mit ne...pas/plus verneinen

Was du wissen musst

  • Wie funktioniert die Verneinung mit ne ... pas und ne ... plus?

    Im Französischen besteht die Verneinung immer aus zwei Wörtern, etwa ne ... pas oder ne ... plus. Die drei Punkte zwischen den Wörtern zeigen es schon: Die beiden kleinen Wörter umklammern das konjugierte Verb, also das Verb mit Personalendung: ne steht dann vor dem Verb und pas/plus dahinter. Man nennt das auch Verneinungsklammer. 
    Wenn du den Satz Ils sont à l'école. Sie sind in der Schule. verneinen willst, musst du also zuerst das konjugierte Verb finden: sont. Davor und dahinter fügst du dann die Verneinungswörter ein, sodass verneinte Sätze entstehen: Ils ne sont pas dans la maison. Oder: Ils ne sont plus dans la maison

    Wenn das Verb mit einem Vokal oder einem stummen h- anfängt, wird das davorstehende Wort ne zu n' verkürzt: Il achète le livre. → Il n'achète pas le livre

    Wenn du mehr zum Satzbau allgemein im Französischen wissen willst, kannst du das im Lernweg Aussagesätze üben.

  • Wo steht die Verneinung, wenn es mehrere Verben im Satz gibt?

    Es gibt den Fall, dass neben einem konjugierten Verb auch noch ein Infinitiv oder ein Partizip im Satz steht:

    • nach Modalverben wie können, wollen, müssen: Je veux acheter un livre. Ich will ein Buch kaufen.
    • bei zusammengesetzten Zeiten, ...
      wie dem futur composé: Je vais acheter un livre. Ich werde ein Buch kaufen.
      und dem passé composé: J'ai acheté un livre. Ich habe ein Buch gekauft.

    Die Verneinungswörter umschließen auch dann immer das konjugierte Verb, also das Hilfsverb. Der Infinitiv oder das participe passé folgen einfach dahinter:Je ne veux pas acheter un livre.Je ne vais pas acheter un livre.Je n'ai pas acheté un livre.

    Du willst die Zeiten futur composé und passé composé wiederholen? Kein Problem. In den Lernwegen findest du Lernvideos und interaktive Übungen.

  • Wie kann man die Verneinung mit ne ... pas und ne ... plus üben?

    Meist sollst du in Übungen zu ne ... pas und ne ... plus die Verneinung in Sätze einfügen oder selbst verneinte Sätze bilden. Am wichtigsten bei der Verneinung ist, das konjugierte Verb zu erkennen. Schau dir deshalb den Satz, den du verneinen musst, in Ruhe an. Stell dir dann die Frage: „Was tut das Subjekt?“ Auf diese Weise wirst du das konjugierte Verb finden. Dann stellst du ne vor das Verb und pas/plus dahinter. Am besten kannst du die Verneinung üben, indem du dir einen positiven Satz nimmst und diesen dann verneinst.

  • Warum die Verneinung mit ne ... pas und ne ... plus üben?

    Damit du im Französischen einen Satz verneinen kannst, brauchst du die Verneinung mit ne ... pas oder ne ... plus. Möchtest du zum Beispiel sagen, dass du etwas im Unterricht nicht verstehst, ist es wichtig, dass du sagen kannst: Je ne comprends pas. Ich verstehe das nicht. Oder wenn du bei deinem Austauschpartner in Frankreich bist und zum Beispiel sagen willst, dass du ein Essen nicht magst, solltest du sagen können: Je n'aime pas le brocoli. Ich mag keinen Brokkoli.