Direkt zum Inhalt

Past tenses einfach erklärt

Was sind die past tenses in Englisch?

Was die englischen past tenses sind, lässt sich am Wort past, das Vergangenheit“ bedeutet, ablesen: Wir befassen uns mit den englischen Zeitformen der Vergangenheit. Mit den past tenses drückst du Ereignisse aus, die bereits geschehen sind. Dabei gilt es zu beachten, dass es verschiedene Formen gibt, um unterschiedlich lang Zurückliegendes zu formulieren. 

In unseren Lernwegen erklären wir dir alles über den Gebrauch und die Verwendung der past tenses. 

Wann wird das past tense verwendet?

In der englischen Sprache gibt es vier unterschiedliche Formen, um die Vergangenheit auszudrücken. Dabei achtest du darauf, was du an den beschriebenen Vorkommnissen betonen möchtest. Mit den englischen past tenses kannst du beispielsweise darauf Bezug nehmen, ob der Verlauf einer Handlung vordergründig wichtig ist. Genauso könnte es in der Erzählung auch schwerpunktmäßig um das Vorkommnis selbst gehen. Wenn du in der past tense Erklärungen abgibst, verwendest du eine der vier Formen:

 

Die englischen past tenses im Überblick

Bestimmte Signalwörter deuten darauf hin, welche der englischen past tenses verwendet wird. Wenn du diese Hinweise nicht findest, kannst du auf die Verwendungszwecke der einzelnen Zeitformen achten, um die passende past tense für deine Aussage zu wählen.

Das simple past

Diese Zeitform wählst du, wenn eine Handlung in der Vergangenheit stattfand und auch beendet wurde. Dabei kannst du auf Signalwörter achten, die eindeutig klarstellen, dass die Begebenheit abgeschlossen ist:

  • last month
  • yesterday
  • before
  • in january (oder jeder andere zurückliegende Monat)
  • a year ago

Wenn du das simple past auf Englisch bilden möchtest, verwendest du den Infinitiv eines Verbs + -ed. Yesterday evening, we watched a movie.

ACHTUNG: Auch im simple past gibt es unregelmäßige Verben.

Das past progressive

Mit dem englischen past progressive drückst du Handlungen in der Vergangenheit aus, die entweder zu einem bestimmten Zeitpunkt stattfanden oder parallel geschahen. Auch hier kannst du für die Verwendung der richtigen past tense auf folgende Signalwörter achten:

  • while
  • when
  • as long as

Um das past progressive zu bilden, brauchst du was/were + Infinitiv + -ing. We were watching a movie, while our parents were meeting their friends.

Das past perfect

Wenn es wichtig ist zu erläutern, dass eine Handlung vor einem bestimmten Zeitpunkt stattfand, nutzt du das past perfect. Signalwörter, auf die du achten kannst, wären hier beispielsweise:

  • already
  • once
  • just

Um das past perfect zu bilden, verwendest du had + past participle. Grandpa had read the newspaper before breakfast.

ACHTUNG: Auch im past participle finden sich unregelmäßige Verben.

Das past perfect progressive

Diese Form der englischen past tenses ähnelt dem past perfect in der Verwendung. Auch hier geht es um eine Handlung, die vor einem bestimmten Zeitpunkt geschah. Du nutzt das past perfect progressive, wenn es gleichzeitig von Bedeutung ist, wie der Verlauf der Handlung aussah. Du kannst unter anderem auf diese Signalwörter achten:

  • all day
  • since
  • when

Für die Bildung des past perfect progressive nutzt du had + been + Infinitiv + -ing. She had been dancing since the class started.

Warum lernt man die past tenses?

Für Erzählungen im persönlichen Umfeld ist es sinnvoll, die englischen past tenses zu beherrschen. Wenn man nach einem Erlebnis aus den letzten Ferien gefragt wird oder am Vortag etwas Besonderes zu Hause passiert ist, helfen die englischen past tenses bei einer verständlichen Übermittlung. Das ist nicht nur für den Schulalltag von Bedeutung, sondern wird auch im englischen Sprachraum selbstverständlich angewendet. Damit hier keine Missverständnisse entstehen, gibt es die verschiedenen Möglichkeiten, vergangene Geschehnisse auf Englisch zu schildern. Dein Wissen kannst du mit unseren Original-Klassenarbeiten testen.