Direkt zum Inhalt

Schreiben von Texten einfach erklärt

Texte auf Englisch schreiben lernen, leicht gemacht

Was du über das Schreiben von Texten auf Englisch wissen solltest, lässt sich gut zusammenfassen:

  • Nutze Adverbien.
  • Schreibe interessante Sätze.
  • Beachte die Textform.

Um englische Texte zu schreiben, reichen schon ein paar Vokabeln aus. Doch wenn du möchtest, dass deine englischen Texte interessant werden und deine Leser Lust haben, den Text bis zum Ende zu lesen, solltest du etwas mehr investieren. Wenn du nur wenige Tipps beachtest, werden deine Texte spannend und auch dir wird das Schreiben auf Englisch mehr Freude bereiten!

Mit diesen Lernwegen zu den verschiedenen Textsorten bereiten wir dich optimal vor. 

Wie kann man englische Texte interessanter schreiben?

Du willst einen englischen Text schreiben, der nicht nur alle nötigen Informationen enthält, sondern auch noch unterhaltsam zu lesen ist? Zunächst solltest du darauf achten, nicht nur Fakten in kurzen Sätzen aneinanderzureihen, sondern passende Verben und umschreibende Satzkonstruktionen zu nutzen. Diese Vorgehensweise ist für das Schreiben englischer Texte immer wichtig, egal um welche Textsorte es sich handelt.

Nutze die Vielfalt der englischen Verben

Natürlich musst du mehr Vokabeln lernen, wenn du unterschiedliche Verben in deinen Texten verwenden möchtest. Die Arbeit lohnt sich allerdings. Versuche, deine Texte noch einmal zu lesen und überlege, welche Verben sich häufen. Mit einem einsprachigen Wörterbuch kannst du dir Inspirationen für das Schreiben von Texten auf Englisch holen.

Nutze Adverbien

Schreibe englische Texte mit vielen Adverbien und Adjektiven. So kannst du die Atmosphäre an einem Ort oder die Stimmung deiner Protagonisten hervorragend beschreiben. Dein englischer Text wird anschaulicher und liest sich sofort unterhaltsamer als vorher.

Verbinde deine Sätze

Wenn du englische Texte schreibst, neigst du vielleicht auch dazu, viele kurze Sätze aneinanderzureihen. Versuche, deine Sätze durch Konnektoren (compound words) miteinander zu verbinden. Auf diese Weise kannst du längere Sätze und kompliziertere Satzstrukturen in deinen englischen Text einbauen und den Lesefluss angenehmer gestalten.

Tipp: Achte darauf, nicht nur „and“ als Verbindungswort zu nutzen.

Was ist zu beachten beim Schreiben englischer Texte?

    Wenn du lernen möchtest, wie man Texte auf Englisch schreibt, solltest du dich als Erstes über die verschiedenen Textsorten informieren. Je nachdem, welche Textsorte du wählst, drückst du dich anders aus. Bei einem Brief beispielsweise solltest du den Adressaten deines englischen Textes im Kopf haben. Wenn du eine Geschichte schreibst, achtest du auf eine blumige Sprache, eine Vielfalt von Vokabeln, Adjektiven und schönen Satzkonstruktionen. Solltest du eine Bewerbung oder einen sachlichen Text auf Englisch schreiben, kannst du dir zunächst die wichtigsten Informationen notieren. Vergiss nie den Leser deines englischen Textes, ehe du mit dem Schreiben beginnst.

    • Die Zeitform
      Wenn du lernen willst, Texte auf Englisch zu schreiben, musst du dir parallel die Zeitformen verinnerlichen. Die meisten englischen Texte werden in der Vergangenheit verfasst. Das ist ähnlich wie im Deutschen. Natürlich solltest du aber auch das future verwenden, wenn du zukünftige Ereignisse beschreiben willst.

    In welcher Form schreibt man englische Texte?

    Verschiedene Textformen kennst du auch aus dem Deutschen. Wenn du englische Texte schreiben lernen willst, musst du auch hier auf die unterschiedlichen Textsorten achten. Es gibt:

    • Briefe
    • Gedichte
    • Geschichten
    • wissenschaftliche Arbeiten
    • Artikel

    Achte darauf, was für einen englischen Text du schreibst. Jede Textsorte hat Besonderheiten. Beispielsweise muss in englischen Briefen das Datum in einem anderen Format geschrieben werden als im Deutschen. Wenn du unsicher bist, dann schau dir die Definitionen für jede Textsorte noch einmal an.

    Wer englische Texte schreiben kann, ist klar im Vorteil!

    Du wirst merken, dass dir immer häufiger das Schreiben englischer Texte begegnet. Nicht nur für den Englischunterricht ist es sinnvoll, auf Englisch schreiben zu können, möglicherweise wirst du auch zukünftig davon profitieren. Viele Unternehmen arbeiten bilingual, auch kannst du im Urlaub besser kommunizieren. Solltest du ein Jahr im englischsprachigen Ausland planen, wird es dir zugutekommen, auf Englisch schreiben zu können. Bewerbungen oder Brieffreundschaften werden in der Regel mit einem Brief verschickt, den du auch auf Englisch verfassen musst.

    Bevor dich der Mut oder die Motivation verlassen, Texte auf Englisch schreiben zu lernen, denke an die Vorteile. Und du wirst merken, dass es dir bald leichter fällt, auf Englisch zu schreiben!