Direkt zum Inhalt

Passé composé lernen

2. Lernjahr Dauer: 70 Minuten

Was ist das passé composé in Französisch?

  • Qu'est-ce que tu as fait hier?
  • Je suis allé à la piscine.

Was hast du gestern gemacht? Ich bin ins Schwimmbad gegangen. Mit dem passé composé drückst du Handlungen aus, die in der Vergangenheit stattgefunden haben. Wenn du also im Französischen berichten möchtest, was du gestern oder letzte Woche gemacht hast, brauchst du das passé composé. Zusammen mit dem imparfait ist das passé composé die wichtigste Zeitform der Vergangenheit im Französischen.

Es ist wichtig, dass du die Bildung und den Gebrauch des passé composé regelmäßig übst. Hier im Lernweg erfährst du alles, was du zum passé composé wissen musst. Durch unsere Lernvideos und interaktiven Übungen in diesem Lernweg wirst du schnell zum Profi und meisterst problemlos die Klassenarbeiten zu den Vergangenheitsformen.

Wie du das passé composé mit avoir bildest und gebrauchst

Video wird geladen...
Bewertung

Passé composé mit avoir verwenden

Passé composé mit avoir verwenden

Passé composé mit avoir verwenden

Wie du das passé composé mit être bildest und gebrauchst

Video wird geladen...
Bewertung

Passé composé mit être verwenden

Passé composé mit être verwenden

Passé composé mit être verwenden

Wie du das participe passé bildest und gebrauchst

Video wird geladen...
Bewertung

Participe passé bilden

Participe passé bilden

Participe passé bilden

Wie du das passé composé verneinst

Video wird geladen...
Bewertung

Passé composé verneinen

Passé composé verneinen

Passé composé verneinen

Was du wissen musst

  • Wie bildet man das passé composé?

    Das passé composé bildet man aus zwei Teilen: einer Form von avoir oder être im Präsens und dem Partizip Perfekt eines Verbs. Die Verben avoir und être nennt man dabei Hilfsverben, weil sie helfen, die Zeitform zu bilden. Den Inhalt drückt aber das participe passé des Vollverbs aus. Das Hilfsverb ist meist dasselbe wie im Deutschen

    Er hat gegessenIl a mangé. Du bist weggegangen. Tu es parti

    Wenn du dir bei den Formen von être und avoir noch unsicher bist, dann wiederhole die Bildung von être und die Konjugation von avoir noch einmal.

  • Wann bilden Verben das passé composé mit avoir?

    Die meisten Verben im Französischen bilden das passé composé mit avoir. Zum Beispiel: Nous avons regardé un film. Wir haben einen Film angesehen. oderIls ont acheté des oranges. Sie haben Orangen gekauft.

    Es ist also einfacher, sich die Verben, die das passé composé mit être bilden, als Ausnahmen zu merken.

  • Wann bilden Verben das passé composé mit être?

    Zwei Gruppen von Verben bilden das passé composé mit être: Verben, die eine Bewegung ausdrücken, sogenannte Bewegungsverben, und reflexive Verben, zum Beispiel

    • aller, arriver, entrer, monter, partir, rentrer, rester, sortir, venir
    • s'amuser, se lever, se promener, se retrouver

    Wenn das passé composé mit être gebildet wird, muss das Partizip Perfekt in Geschlecht (männlich, weiblich) und Zahl (Singular, Plural) an das Subjekt angeglichen werden, und zwar, indem du an das participe passé eine Endung anhängst – genau, wie du es von den französischen Adjektiven kennst: 

      männlich weiblich
    Singular  -  -e
    Plural  -s  -es

    Il est arrivé à 15 heures. Er ist um 15 Uhr angekommen. Elle est arrivée à 15 heures. Sie ist um 15 Uhr angekommen.

    Wenn nicht eindeutig ist, wer einer Gruppe von Menschen angehört, gilt sie als männlich: Nous sommes rentrésWir sind nach Hause gekommen. Das gilt auch, wenn mindestens eine männliche Person der Gruppe angehört.

  • Wie bildet man das Partizip Perfekt?

    Das Partizip Perfekt der Verben, die im Infinitiv auf -er, -ir und -re enden, wird meist regelmäßig gebildet. Um das participe passé zu bilden, streichst du die Infinitivendung weg und ergänzt stattdessen einen Buchstaben:

    Infinitivendung Partizip Perfekt Beispiel
    -er mangé
    -ir -i sorti
    -re -u attendu
  • Welche Verben bilden das passé composé unregelmäßig?

    Einige häufig benutzte Verben haben ein unregelmäßiges Partizip Perfekt. Diese musst du auswendig lernen. Diese Ausnahmen im passé composé in Französisch sind zum Beispiel:

    avoir → eu être → été
    faire → fait ouvrir → ouvert
    pouvoir → pu prendre → pris
    venir → venu voir → vu
  • Wie verneint man das passé composé?

    Die Verneinung im Französischen besteht immer aus zwei Wörtern, zum Beispiel: ne ... pas, ne ... plus, ne ... rien und ne ... jamais. Diese zwei Verneinungswörter umschließen immer das konjugierte Verb. Beim passé composé ist das Hilfsverb die konjugierte Verbform, die also von der Verneinungsklammer umschlossen wird:Il n'a pas fait ses devoirs. Er hat seine Hausaufgaben nicht gemacht.Elles n'ont rien fait. Sie haben nichts gemacht.