nachhilfelehrer gesucht

In Englisch Nachhilfe nehmen ist nie verkehrt

Es ist nie verkehrt, regelmäßig in Englisch Nachhilfe zu nehmen, da der Stoff in diesem Fach immer komplexer und anspruchsvoller wird. Dennoch sollte man auf einige Dinge besonders achten, bevor man einen Nachhilfelehrer engagiert. Eine gute Recherche über Nachhilfe in Englisch und auch in anderen Fächern ist daher sehr ratsam. Doch was muss man alles wissen? Welche Vor- und Nachteile gibt es? Wir klären euch auf!

schueler beim lernen

Das erhältst du bei Learnattack

Zugang zu über 10.000 Lehrinhalten und individuelle Online-Nachhilfe für
Mathe, Deutsch und Englisch sowie Physik, Biologie, Chemie, Latein, Geschichte, Französisch von der 5.Klasse bis zum Abitur


Vor- und Nachteile in der Englisch Nachhilfe

Es gibt viele gute Gründe, in Englisch Nachhilfe zu nehmen, jedoch gibt es auch einige Nachteile bei der klassischen Englischnachhilfe, die man im Hinterkopf behalten sollte. Im Prinzip geht es in erster Linie gar nicht unbedingt um das Fach, sondern um die Nachhilfedienstleistung selbst. Nutzt man eine Lernhilfe in der Schule oder an einem anderen Ort, lernen die Schüler dort meist gemeinsam in einer Gruppe, in der das individuelle Lernniveau

meist keinen Platz findet. Die klassische Englisch Nachhilfe privat zu nutzen, also regelmäßig mit einem Nachhilfelehrer zu Hause zu lernen, ist effektiv, aber schwierig zu koordinieren. Der Schüler ist häufig abhängig vom Lehrer und meist braucht es lange, bis ein gemeinsamer Termin für Schüler und Lehrer überhaupt gefunden ist. Und dann muss auch noch die Chemie zwischen beiden stimmen. Das sollte man nicht vergessen.


Vorteile von Learnattack


Warum regelmäßige Nachhilfe zwar gut, aber teuer ist

Regelmäßige Nachhilfe in Englisch stärkt nicht nur das Englischvokabular, sondern fördert auch generell das Verständnis für die Sprache und für das Fach. Wenn man sich nur ein wenig mehr bemüht, kann schnell das Interesse an der Sprache geweckt und sogar verstärkt werden. Jedoch sollte man nicht vergessen, wie teuer konventionelle Nachhilfe mit einem Lehrer ist – bis zu 20 Euro pro Stunde sind gang und gäbe. Bezahlt man diesen Preis jede Woche, kommt im Monat und auch am Ende des Jahres eine stolze Summe zusammen.


Was die wenigsten wissen: Mittlerweile gibt es eine günstigere und effektivere Methode, Unterrichtsstoff nachzuholen und regelmäßig zu lernen – digitales Lernen im Netz!


Zu erwartende Kosten bei klassischer Nachhilfe


online-nachhilfe

Mit der Nachhilfe von Lernattack erhältst du

  • Mehr Zeit

    Lerne den Stoff, der in der Klassenarbeit
    oder Prüfung drankommt -
    nicht mehr, nicht weniger.

  • Mehr Selbstvertrauen

    Mach die Generalprobe mit unseren
    Original-Klassenarbeiten und -Prüfungen
    und du bist perfekt vorbereitet.

  • Bessere Noten

    Ob von einer 5 auf eine 3 oder
    von einer 3 auf 1 - mit
    Learnattack ist es möglich!



Englisch online lernen auf Learnattack.de


Wer also lieber in Englisch Nachhilfe online ausprobieren möchte, anstatt sich mit einem unpünktlichen und zu teuren Nachhilfelehrer herumzuärgern, ist beim neuen Lernportal Learnattack genau richtig. Auf Learnattack.de können sich Schüler und Abiturienten ideal auf ihre Prüfungen vorbereiten, indem sie mit bundeslandspezifischen Originalmusterarbeiten und Lösungsanleitungen lernen. Außerdem bietet die Lernplattform zahlreiche Lernvideos und interaktive Übungen an – alles für die Fächer Mathe, Deutsch und Englisch von der 5. Klasse bis zum Abitur.

Learnattack

Learnattack kann selbstverständlich auch als mobile Nachhilfe genutzt werden – mit dem Smartphone oder Tablet lassen sich unterwegs alle Lerninhalte problemlos abrufen. Das Angebot kann 48 Stunden kostenlos getestet werden – überzeug dich selbst!

Justus S.

Schüler

"Ich nutze am liebsten die Übungen von Learnattack. Da weiß ich immer sofort, ob das Ergebnis richtig oder falsch ist. Die Videos sind cool erklärt und einfach zu verstehen."

Signature

Jetzt anmelden und 48 Stunden
kostenlos & unverbindlich testen!