Direkt zum Inhalt

Mengenangaben | Aufgaben und Übungen

Lernstufe:

Wenn man im Englischen beschreiben möchte, wie viel von einer Sache vorhanden ist, dann verwendet man Mengenangaben. Im Folgenden siehst du, wie man Übungen zu Mengenangaben (quantifiers) im Englischen löst und wann man welche Mengenangabe benutzt. Die häufigsten Mengenangaben sind:

Wenn du unsere Lernwege bearbeitest und alles verstanden hast, dann teste dein Wissen in einer unserer Klassenarbeiten.

Wie gibt man im Englischen Mengenangaben an?

Um Mengenangaben im Fach Englisch zu üben, zeigen wir dir hier die wichtigsten Mengenangaben.

some / any

some und any geben eine unbestimmte Menge oder Anzahl an. Sie stehen vor nicht zählbaren Substantiven und Substantiven im Plural: some/any water; some/any carrots.

In bejahten Aussagesätzen steht some (etwas, ein paar, einige), wenn man die genaue Menge nicht kennt oder diese keine Rolle spielt. Wenn man um etwas bittet oder etwas anbietet, verwendet man some auch in Fragen, auf die man ein „Ja“ erwartet. Any verwendet man in verneinten Aussagesätzen und Fragen, deren Antwort nicht abschätzbar ist.

no / none

no entspricht dem deutschen „keine/-er/-es“ und steht vor Substantiven. Zusammensetzungen mit no sind no one, nobody, nowhere, nothing.
none entspricht dem deutschen „keine/-er/-es“ und steht meist in Verbindung mit of + Substantiv oder Personalpronomen (personal pronouns) in der Objektform.

 much / many / a lot

  • much entspricht im Deutschen „viel“ und steht vor nicht zählbaren Substantiven. Häufig wird es in Fragen und verneinten Aussagesätzen eingesetzt. 
    Beispiele: I don’t have much money left. / There isn’t much milk in the fridge.
  • many entspricht der deutschen Mengenangabe „viele“ und wird mit Substantiven im Plural verwendet.
    Beispiel: Many tourists use the underground as a means of transport because it is quick.

each / every

  • each und every entspricht im Deutschen „jede/-er/-es“. Sie sind häufig austauschbar. Während each alleine oder in Verbindung mit of + Substantiv (im Plural) stehen kann, braucht every immer ein Substantiv.
  • each verweist auf jede einzelne Person oder jedes einzelne Ding aus einer Gruppe, während every die Bedeutung „jede/-er/-es ohne Ausnahme“ hat.

Zur Bezeichnung von einzelnen Personen oder Dingen wird each (nicht every) verwendet.

Zur Bezeichnung von Dingen, die häufig passieren, wird every (nicht each) verwendet.

a little / a few

  • a little entspricht im Deutschen „ein wenig“, „ein bisschen“ und steht vor nicht zählbaren Substantiven.
  • a few entspricht im Deutschen „ein paar“, „einige“ und wird mit zählbaren Substantiven im Plural verwendet.
  • Stehen little oder few vor einem Substantiv, bedeuten sie „wenig/wenige“. Nach little steht das Substantiv im Singular, nach few im Plural.

Wie löst man in Englisch Übungen zu Mengenangaben?

Um im Englischen Mengenangaben-Übungen zu lösen, musst du also die folgenden Punkte beachten:

Schritt 1: Entscheide, um welche Art Menge es sich handelt!

  • eine unbestimmte Menge (some / any)
  • etwas nicht Vorhandenes (no / none)
  • viel (much / many / a lot)
  • jeder (each / every)
  • wenige (a little / a few

Schritt 2: Ist die Menge zählbar oder nicht zählbar?

  • Substantiv zählbar (days
  • nicht zählbar (Spanish)

Schritt 3: Wähle dann den richtigen Mengenbegriff aus!

Wie bereitet man sich auf einen Test in Englisch zu Mengenangaben vor?

Wenn du dich auf einen Test zum Thema Mengenangaben vorbereiten möchtest, dann löse Übungen zu Mengenangaben in Englisch.

Beachte hierbei die folgenden Tipps:

  • Lerne die Mengenangaben als Vokabeln und denke dir selbst Beispielsätze aus.
  • Überlege dir genau, welcher Mengenbegriff wann verwendet werden kann.
  • Löse Übungen zu Mengenangaben.