Direkt zum Inhalt
  • quī (Pronomen)

    Das Pronomen quī hat mehrere unterschiedliche Funktionen; es gehört zu den Unterwortarten „ Relativpronomen “, „ Demonstrativpronomen “, „ Interrogativpronomen “ und „ Indefinitpronomen “. Deklination Der Stamm des Pronomens quī ist qu- , im Gen./Dat.Sg. in der Variante cu- . Seine Deklinationsendungen sind eine Mischung aus Endungen verschiedener Deklinationstypen: • wie die Adjektive der ō/ā-Deklination : im Sg.: qu-am , qu-ō , qu-ā ; im Pl.: qu-ī , qu-ae (f.), qu-ōrum , qu-ārum , qu-ōs , qu-ās ; • wie die Adjektive der ī-Deklination : im Sg.: cu-ī , qu-em ; im Pl.: qu-ibus . •...
  • quīdam (Pronomen)

    Alle Informationen über das Pronomen quīdam jemand, (n.:) etwas; ein gewisser, ein; (Pl.:) einige findest du unter „ Indefinitpronomen “.
  • quis (Pronomen)

    Das Pronomen quis gehört zu den Unterwortarten Interrogativpronomen und Indefinitpronomen . Deklination Die Deklination des Interrogativ- und Indefinitpronomens quis gleicht in den meisten Formen dem Pronomen quī . Folgende Formen weichen davon ab: • Der Nom.Sg. Maskulin und Neutrum lautet quis bzw. quid . Beim Neutrum muss der Akk.Sg. gleich dem Nom.Sg. sein, also ebenfalls quid . • Das Feminin und der Plural fehlen , genau wie beim deutschen Interrogativpronomen „wer?/was?“. Das „Maskulin“ ist ja in Wirklichkeit ein „ Utrum “, d.h. es umfasst das Feminin mit. Da das Pronomen nur zwischen...