Direkt zum Inhalt

Texte schreiben einfach erklärt

Was braucht man, um einen Text in Deutsch zu schreiben?

In Deutsch kannst du lernen, wie man Texte schreibt. Hier erfährst du, wie du Sachtexte und literarische Texte selbst schreiben kannst. Dadurch lernst du, wie du dich schriftlich sicher und angemessen ausdrückst. Dabei kommt es vor allem auf die Übung an. Daher ist es ratsam, das Texteschreiben regelmäßig zu trainieren. Neben einer angemessenen Ausdrucksweise sind die Grammatik, die Rechtschreibung und die Zeichensetzung wichtig.

Im Folgenden zeigen wir dir, welche Textsorten dir im Deutschunterricht begegnen können.

Was sind die wichtigsten Grundlagen um einen Text zu schreiben?

In der Schule kommt es immer darauf an, in Klassenarbeiten Texte zu schreiben. Dies gilt vor allem für den Deutschunterricht, aber natürlich schreibst du auch in allen anderen Fächern Texte. Deshalb ist es wichtig, dass im Deutschunterricht die verschiedenen Textsorten vorgestellt werden und du ihre Merkmale kennenlernst und weißt, was du beim Schreiben beachten musst.

Welche Textsorten gibt es?

Texte teilt man in Gruppen ein nach ihren Eigenschaften, die sie gemeinsam haben. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Fakt (Tatsache) und Fiktion (Dichtung). Dem entspricht die Einteilung in Sachtexte und literarische Texte.

Sachtexte nennen Fakten, sie informieren. Zu ihnen zählen etwa:

Im Deutschunterricht werden auch viele literarische Texte behandelt. Dazu zählen unter anderem Erzählungen. Erzählungen sind zum Beispiel:

  • Bildergeschichten
  • innere Monologe
  • Fabeln
  • Märchen
  • Nacherzählungen
  • Sagen
  • Tagebucheinträge

Welche Tipps gibt es zum Texteschreiben?

Unabhängig davon, um welche Textsorte es sich handelt, ist es sinnvoll, bevor man einen Text selbst schreibt, einen Schreibplan zu erstellen, um beim Schreiben nichts zu vergessen:

  • Stichpunkte helfen dabei, Ideen festzuhalten. So kannst du auch prüfen, dass du nichts vergisst.
  • Zusätzlich kannst du dir Fragen überlegen, auf die du in deinem Text antworten willst.
  • Die Erstellung einer Mindmap hilft dir dabei, einen Überblick über das Thema zu bekommen.

Sobald du deine Ideen gesammelt hast, solltest du deine Aufzeichnungen strukturieren. Dann kannst du mit dem Schreiben deines Textes beginnen.

Wenn du deinen Text verfasst hast, solltest du ihn noch einmal durchlesen. Dabei solltest du darauf achten, ob jemand, der nichts über das Thema weiß, den Text versteht oder ob zusätzliche Informationen zur Erklärung nötig sind. Gleichzeitig kannst du deinen Text auf Fehler überprüfen.

Doch wo kann man Texte schreiben lernen bzw. wie kann man Texte schreiben lernen? Möchtest du Texte schreiben lernen, solltest du viel üben. Je öfter du schreibst, desto leichter wird es dir fallen. Daher ist es sinnvoll, regelmäßig Texte zu schreiben. Falls du gute Texte schreiben lernen möchtest, solltest du außerdem deinen sprachlichen Ausdruck verbessern und deinen Wortschatz stetig erweitern. Bedenke zusätzlich, dass zu einem Text auch die Grammatik gehört. Rechtschreibung und Zeichensetzung zu beherrschen ist wichtig, damit man deinen Text versteht und dich als Autor und ernst nimmt.

Wie du sicher im Formulieren und Schreiben wirst, zeigen wir anhand von Beispielen auf unserer Übersichtsseite zum richtigen Schreiben.

Wo werden Texte geschrieben?

Schon in der Schulzeit lernst du für deine Ausbildung Texte zu schreiben, etwa wenn du eine Bewerbung oder ein Motivationsschreiben erstellst. Texte schreiben zu können, ist aber nicht nur für die Schule wichtig. Auch im Studium müssen verschiedene Texte verfasst werden. Hierzu zählen unter anderem:

  • Praktikumsberichte
  • Laborberichte
  • Seminararbeiten
  • Bachelorarbeiten
  • Masterarbeiten

In welchen Berufen schreibt man Texte?

In vielen verschiedenen Berufen müssen Texte geschrieben werden. Hierzu zählen natürlich klassischerweise Berufe wie Schriftsteller und Werbetexter, aber auch in Laboren oder im Bereich Marketing müssen Berichte, Strategien und Pläne ausformuliert werden. Ein sicherer sprachlicher Ausdruck ist in jedem Fall von Vorteil, denn nur wer sich gut schriftlich ausdrücken kann und weiß, wie Texte geschrieben werden, kann verständlich seinen Standpunkt vertreten und überzeugend auftreten.