Direkt zum Inhalt
Lexikon

Kommaschreibweise

5. Klasse ‐ Abitur

Mit Kommaschreibweise bezeichnet man insbesondere die Angabe von Messwerten mit einem geeigneten Einheitenvorsatz, wodurch die Maßzahl einen kleinen Zahlenwert mit Nachkommastellen annimmt. Es sollten aber natürlich nie mehr Nachkommastellen angegeben werden, als die Genauigkeit der Messung zulässt.

Allgemein ist mit „Kommaschreibweise“ manchmal auch einfach das Verwenden von Dezimalzahlen gemeint.