Direkt zum Inhalt

Eine Personenbeschreibung schreiben

7. Klasse Dauer: 65 Minuten

Was ist eine Personenbeschreibung?

Im Deutschunterricht begegnet dir das Thema Beschreibung immer wieder in unterschiedlichen Zusammenhängen, z. B. in Form einer Vorgangsbeschreibung, Wegbeschreibung oder auch als Personenbeschreibung.

Eine genaue Personenbeschreibung wird immer dann wichtig, wenn eine Person zweifelsfrei wiedererkannt werden soll. Dabei geht es darum, dass alle äußerlich wahrnehmbaren Merkmale genau beschrieben werden. Details sind dabei besonders wichtig, denn erst diese helfen dabei, die Person von anderen zu unterscheiden.

Möchtest du üben, eine Personenbeschreibung zu verfassen? Dann versuche es doch einmal mit den interaktiven Übungen in diesem Lernweg! Mit den entsprechenden Klassenarbeiten zu Beschreibungen kannst du dich optimal auf die nächste Prüfung vorbereiten.

Was du beim Schreiben einer Beschreibung beachten musst

Video wird geladen...
Bewertung

Beschreibung

Beschreibung

Beschreibung

Wie du einen Schreibplan erstellst

Video wird geladen...
Bewertung

Schreibplan zur Personenbeschreibung

Schreibplan zur Personenbeschreibung

Schreibplan zur Personenbeschreibung

Wie du die Einleitung einer Personenbeschreibung schreibst

Video wird geladen...
Bewertung

Einleitung einer Personenbeschreibung

Einleitung einer Personenbeschreibung

Einleitung einer Personenbeschreibung

Wie du den Hauptteil einer Personenbeschreibung schreibst

Video wird geladen...
Bewertung

Hauptteil einer Personenbeschreibung

Hauptteil einer Personenbeschreibung

Hauptteil einer Personenbeschreibung

Wie du den Schluss einer Personenbeschreibung schreibst

Video wird geladen...
Bewertung

Schluss einer Personenbeschreibung

Schluss einer Personenbeschreibung

Schluss einer Personenbeschreibung

Wie du einen Text überprüfst

Video wird geladen...
Bewertung

Schlussrunde: Personenbeschreibung

Schlussrunde: Personenbeschreibung

Schlussrunde: Personenbeschreibung

Was du wissen musst

  • Welche Merkmale hat eine Personenbeschreibung?

    Bei einer Personenbeschreibung handelt es sich um einen informierenden Text, der überprüfbare Fakten, in diesem Falle nachweisbare persönliche Merkmale eines Menschen, enthält.

    Interpretationen und persönliche Wertungen wie etwa: „Die Person hat einen hässlichen Schnurrbart.“ oder „Das Lächeln der Person wirkt auf mich unecht.“ haben in einer Personenbeschreibung nichts zu suchen. Entsprechend muss die Beschreibung auch in einer sachlichen und nüchternen Sprache verfasst werden.

    Um die Person von anderen unterscheiden zu können, sollte die Personenbeschreibung außerdem so genau und detailliert wie möglich erfolgen, weshalb es wichtig ist, treffende Adjektive zu finden. Das Tempus der Beschreibung ist das Präsens.

  • Wie schreibt man eine Personenbeschreibung im Fach Deutsch?

    Am besten gehst du folgendermaßen vor, wenn du eine Personenbeschreibung verfassen willst:

    Vorbereitung

    Im Fall einer Bildvorlage:

    Wichtig ist es zunächst, dir ausreichend Zeit zu nehmen, die Person genau zu betrachten. Stelle dir selbst die Frage, welche Merkmale die Person von anderen unterscheidet, um besondere Auffälligkeiten und Details zu erkennen. 

    Im Fall einer Textvorlage:

    Lies die Textvorlage genau und markiere Textstellen, die unmittelbar Aufschluss über persönliche (innere und äußere) Merkmale der Person geben. Achte darauf, nicht zu interpretieren wie bei einer Charakterisierung, sondern nur Merkmale zu übernehmen, die unmittelbar genannt werden!

    Schreibplan erstellen

    Erstelle danach einen Schreibplan. Lege in diesem zunächst eine Reihenfolge fest, in der du die Person beschreiben möchtest (z. B. von oben nach unten, von den Hauptmerkmalen zu den Details, von der Kleidung zu den körperlichen Merkmalen). 

    Halte danach in der gewählten Reihenfolge stichpunktartig wichtige Merkmale und Details fest und finde treffende Adjektive, um die Person so genau wie möglich zu beschreiben.

    ⇒ „Er hat schulterlange, dunkelbraune und leicht gelockte Haare“ ist z. B. sehr viel genauer als „Er hat dunkle Haare.“

    Ausformulierung

    Formuliere danach die Personenbeschreibung aus. Achte immer darauf, sachlich zu formulieren und auf Wertungen und Interpretationen sowie die Verwendung der Ich-Perspektive zu verzichten! 

  • Wie gliedere ich eine Personenbeschreibung im Fach Deutsch?

    Wie jeder Aufsatz gliedert sich auch die Personenbeschreibung grundsätzlich in Einleitung, Hauptteil und Schluss:

    • Kurze Einleitung 
      Formuliere entsprechend der Aufgabenstellung eine kurze Einleitung, z. B. „Nach mehreren Einbrüchen im Raum Mainz fahndet die Polizei nach einer Person, die wie folgt beschrieben wird:“ 
    • Hauptteil
      Hier erfolgt die ausführliche Beschreibung der Person in der Reihenfolge, die du im Schreibplan festgelegt hast. 
    • Schlussteil
      Abschließend kannst du den Gesamteindruck festhalten und den Bezug zum Kontext der Aufgabenstellung nochmals herstellen, z. B.: „Die Polizei hofft bei der Fahndung auf die Mithilfe der Bevölkerung. Sollten Sie den Gesuchten gesehen haben, wenden Sie sich bitte an ...“ 
  • Wie kann ich den sprachlichen Stil einer Personenbeschreibung verbessern?

    Bei einer Personenbeschreibung ist es unbedingt wichtig, stets sachlich und nüchtern zu formulieren und keine Wertungen vorzunehmen.

    Darüber hinaus kannst du nicht nur durch das Verwenden treffender Adjektive den Stil deiner Beschreibung verbessern, sondern auch dadurch, dass du die Verben sein und haben durch aussagekräftigere Verben ersetzt:

    ⇒ „Ihre Körpergröße beträgt 1,70 Meter“ klingt stilistisch besser als Sie ist 1,70 Meter.“ 

  • Warum schreibt man Personenbeschreibungen im Fach Deutsch?

    Nicht nur im Deutschunterricht, sondern auch im alltäglichen Leben und in vielen Berufen ist es wichtig, genau beschreiben zu können: Willst du deiner Freundin dein Lieblingsrezept weitergeben und sicherstellen, dass es ihr gelingt, musst du die Zubereitung genau beschreiben.

    Will die Polizei nach einem Straftäter fahnden, muss sie dessen Aussehen so genau beschreiben, dass sich der Zuhörer die Person bildlich vorstellen und diese gegebenenfalls wiedererkennen kann.

    Auch die Chemikerin, die ein wissenschaftliches Experiment durchführt, muss in der Lage sein, dieses exakt zu beschreiben, damit es wiederholt werden kann. Das Beschreiben zu üben, lohnt sich also!