Direkt zum Inhalt
Lexikon

Subjekt

5. Klasse – Abitur

Das Satzglied Subjekt (Satzgegenstand) spielt im Satz eine wichtige Rolle. Es drückt aus, wer oder was im Satz etwas ist, etwas tut oder etwas veranlasst, daher steht es immer im Nominativ (1. Fall) und man erfragt es mit „wer oder was?“. Das Subjekt kann aus verschiedenen Wörtern oder Wortgruppen gebildet sein:

  • Artikel + Substantiv (Substantivgruppe) Beispiel: Das Kind spielt mit dem Ball.
  • Pronomen Beispiel: Es spielt mit dem Ball. 
  • Zahladjektive (Numeralien) Beispiel: Viele kaufen Eintrittskarten fürs Museum.
  • einfacher Infinitiv mit zu Beispiel: Loszulassen fällt mir schwer.
  • Aufzählungen Beispiel: Julius und Jonah sind Leas beste Freunde.
  • Infinitivgruppen Beispiel: Das Museum zu besuchen war eine gute Idee.
  • attributive Wortgruppe (Artikel + Adjektiv + Substantiv) Beispiel: Das spannende Buch liegt auf dem Tisch.
  • Partizipialgruppe Beispiel: Frisch gewagt ist halb gewonnen.
  • Gliedsatz (Subjektsatz) Beispiel: Wer aufgepasst hat, weiß nun Bescheid. 

Schlagworte