Direkt zum Inhalt
Lexikon

Infinitiv

5. Klasse ‐ Abitur

Allgemein

Der Infinitiv ist die Grundform oder Nennform des Verbs und gibt dessen Bedeutung an. Er besteht aus dem Wortstamm und der Endung -en. Einige Verben enden jedoch auch auf -eln oder -ern. Ausnahmen sind zum Beispiel die Infinitive sein und tun.

Beispiele: lieben, schwimmen, gehen, laufen, schreiben

Gebrauch

  • Der Infinitiv wird zur Bildung des Futur I verwendet.
    Beispiel: Wir werden morgen nach Köln fahren.
  • Er kann auch als Substantiv verwendet werden (substantivierter Infinitiv). Er wird dann großgeschrieben.
    Beispiel: (Das) Lesen macht mir großen Spaß.
  • Infinitive können auch Kern einer Infinitivgruppe sein (erweiterter Infinitiv). Diese können durch Infinitivkonjunktionen wie um, ohne oder anstatt eingeleitet werden.
    Beispiel: Ich bin da, um dir zu helfen.

Schlagworte