Direkt zum Inhalt

Adverbien von Adjektiven ableiten

3. Lernjahr Dauer: 20 Minuten

Was sind abgeleitete Adverbien in Französisch?

J'ai complètement oublié ton anniversaire. Ich habe deinen Geburtstag völlig vergessen. Das Wort complètement ist ein Beispiel für ein Adverb, das von einem Adjektiv abgleitet wurde, nämlich von complet, complète – komplett.

In diesem Lernweg erklären wir dir, wie du Adverbien auf -ment bilden kannst. Außerdem lernst du, welche Adverbien im Französischen unregelmäßig sind. Hier kannst du in interaktiven Übungen alles rund um die abgeleiteten Adverbien üben. Zum Abschluss kannst du dein Wissen mit den Klassenarbeiten Adverbien testen.

Wie du Adverbien von Adjektiven ableitest

Video wird geladen...
Bewertung

Adverbien von Adjektiven ableiten

Adverbien von Adjektiven ableiten

Adverbien von Adjektiven ableiten

Was du wissen musst

  • Wie bildet man Adverbien auf -ment?

    Im Regelfall werden Adverbien von der weiblichen Form des Adjektivs abgleitet, indem man daran die Endung -ment hängt, z. B.: Adjektiv fort, forte (stark) → Adverb: forte-ment
    Wenn die männliche Form des Adjektivs schon auf -endet, hängt man daran -ment an: facile (leicht) → Adverb: facilement

    Adverbien sind unveränderlich. Das heißt, dass sie anders als Adjektive nie angeglichen werden. Wenn du wiederholen möchtest, wie man Adjektive angleicht, findest du Erklärungen und Übungen in unserem Lernweg Adjektive angleichen. Gezielt solltest du auch die Adjektive auf -eux und die Adjektive auf -al noch mal üben.

  • Welche Adverbien sind unregelmäßig?

    Es gibt Adverbien, die unregelmäßig gebildet werden. Diese Adverbien solltest du dir gut merken. Hier eine Übersicht über einige unregelmäßigen Adverbien:

    Adjektiv Adverb
    bon, bonne (gut) bien
    mauvais, mauvaise (schlecht) mal
    vrai (wirklich) vraiment
    gentil, gentille (nett)  gentiment

    Eine Besonderheit haben die Adjektive, die auf -ent und -ant enden, wie différent und indépendant. Wie diese Adverbien gebildet werden, erklären wir dir im Lernweg Adverbien auf -emment, -amment und -ément.

  • Von welchen Adverbien kann man kein Adverb ableiten?

    Es ist wichtig zu wissen, dass man nicht von jedem Adjektiv ein Adverb ableiten kann. Ein Beispiel ist das Adjektiv moderne, von dem man kein Adverb ableiten kann. Es gibt aber einen Trick, wie du trotzdem ein Adverb ausdrücken kannst: mit der Wendung de manière und einem Adjektiv, zum Beispiel:
    Ils construisent ces maisons de manière moderne. Sie bauen diese Häuser auf moderne Art.
    Wenn du dir nicht sicher bist, ob man von einem bestimmten Adjektiv ein Adverb ableiten kann, schlag es am besten im Wörterbuch nach. 

    Zusätzlich musst du wissen, dass manche abgeleiteten Adverbien eine andere Bedeutung haben als das Adjektiv, von dem sie ursprünglich abgeleitet wurden. Ein bekanntes Beispiel ist das Adverb seulement (nur), das vom Adjektiv seul, seule – allein stammt.

  • Wo stehen Adverbien im Satz?

    Generell gilt: Im Französischen steht ein Adverb meist an der gleichen Stelle im Satz wie im deutschen Satz. Adverbien können nämlich einen ganzen Satz oder ein Verb näher bestimmen. 

    • Wenn ein Adverb sich auf ein Verb bezieht, steht es meist direkt hinter dem konjugierten Verb:
      Il a gentiment demandé. Er hat nett gefragt.
    • Adverbien, die sich auf den ganzen Satz beziehen, stehen meistens betont am Satzanfang. Sie werden dann mit einem Komma vom Satz abgetrennt:
      Malheureusement, j'ai perdu mon porte-monnaie hier. Unglücklicherweise habe ich gestern mein Portemonnaie verloren.