Direkt zum Inhalt

Adjektive angleichen

1. Lernjahr Dauer: 35 Minuten

Was bedeutet Adjektive angleichen in Französisch?

Mon frère est grand, mais ma sœur aussi est grande. Mein Bruder ist groß, aber auch meine Schwester ist groß.

Adjektive werden an ihr Bezugswort angeglichen. Das nennt man auf Französisch faire l’accord. Worauf du beim Angleichen von Adjektiven achten musst, erfährst du in diesem Lernweg. Mit den passenden Übungen wirst du bald problemlos Adjektive angleichen können und auch die Klassenarbeiten Adjektive meistern.

Wie du Adjektive im Französischen angleichst

Video wird geladen...
Bewertung

Adjektive angleichen

Adjektive angleichen

Adjektive angleichen

Wie du die Adjektive bon und nul gebrauchst

Video wird geladen...
Bewertung

bon und nul gebrauchen

bon und nul gebrauchen

bon und nul gebrauchen

Was du wissen musst

  • Wie funktioniert das Angleichen von Adjektiven?

    Adjektive richten sich in Geschlecht (männlich/weiblich) und Zahl (Singular/Plural) nach dem Nomen, auf das sie sich beziehen. In der Regel wird eine der folgenden Endungen an das Adjektiv angehängt:

      männlich weiblich
    Singular -e
    Plural -s -es

    Adjektive im Singular

    Ein männliches Adjektiv im Singular nennt man Grundform: Le pull est petit. 
    Um ein Adjektiv an ein weibliches Bezugswort im Singular anzugleichen, wird an die Grundform in der Regel ein -e angehängt: C'est une petitmaison

    Es gibt Adjektive, die in der männlichen Grundform auf -e enden. Diese Adjektive bleiben in der weiblichen Form dann unverändert: Notre école est moderne

    Adjektive im Plural

    Um das Adjektiv an ein männliches Bezugswort im Plural anzupassen, hängt man ein -s an die Grundform an: Les exercices sont difficiles
    Endet ein männliches Adjektiv auf -s oder -x, bleibt es im Plural unverändert: Ce sont des faux amis. 
    Bei weiblichen Adjektiven im Plural wird -es an die Grundform angehängt: Tes histoires sont toujours intéressantes

    Ob ein Adjektiv vor oder nach dem Bezugswort steht, kannst du im Lernweg zur Stellung der Adjektive lernen und in unseren Übungen trainieren.

  • Was hilft dabei, das Bezugswort zu bestimmen?

    Um das Adjektiv anzugleichen, musst du wissen, ob das Bezugswort männlich oder weiblich ist, im Singular oder Plural steht. Bestenfalls kennst du das Geschlecht des Nomens, weil du es mit den Vokabeln mitgelernt hast. Aber oft fragt man sich dann doch: Ist dieses Nomen jetzt männlich oder weiblich? Manchmal hilft dir der Begleiter des Nomens: la fille, son garçon, toute la classe …
    Den Plural eines Nomens erkennt man meist an der Pluralendung -s/-x: les élèves, ses gâteaux.

  • Wie gleicht man bon und nul an?

    Die Adjektive bon (gut) und nul (schlecht) verwendet man häufig im Französischen. Bei beiden Adjektiven werden in den weiblichen Formen die Konsonanten verdoppelt.

      männlich weiblich
    Singular bon / nul bonne / nulle
    Plural bons / nuls bonnes / nulles
  • Wie erkennt man unveränderliche Adjektive?

    Es gibt einige wenige Adjektive, die unveränderlich sind. Das heißt, sie werden nicht verändert, egal ob das Bezugswort weiblich ist oder im Plural steht. Diese Liste unveränderlicher französischer Adjektive solltest du dir einprägen.

    • die ursprünglich englischen Adjektive: cool, super;
    • die zwei Farbadjektive marron, orange;
    • die Kurzformen sympa (von sympathique) und extra (von extraordinaire) sind nur in der Kurzform unveränderlich: Ils sont sympa. ⇔ Ils sont sympathiques.