Direkt zum Inhalt
Lexikon

Zweipunkteform

5. Klasse ‐ Abitur

Die Zweipunkteform ist eine andere Form einer Darstellung von Geraden in Parameterform, bei der anstelle von Aufpunkt und Richtungsvektor zwei Punkte der Geraden gegeben sind (daher der Name). Zur üblichen Punkt-Richtungs-Form gelangt man, indem man einen der beiden Punkte als Aufpunkt wählt und den Differenzvektor der beiden Punkte als Richtungsvektor.


Schlagworte