Direkt zum Inhalt

Punktprobe

5. Klasse ‐ Abitur

Eine Punktprobe klärt in der Analytischen Geometrie die Frage, ob ein bestimmter Punkt auf einer Geraden oder in einer Ebene liegt. Dies lässt sich relativ leicht beantworten, indem man die Koordinaten des Punkts in die Geraden- bzw. Ebenengleichung einsetzt.

Beispiel:

Ebenengleichung in Koordinatenform: P(3|–1,5|2),  E: x + 2y = 0

Einsetzen: 3 – 2 · 1,5 = 3 – 3 = 0. Dies ist eine wahre Aussage, also liegt P in der Ebene E.

In der Analysis spricht man manchmal auch von einer Punktprobe, wenn geprüft werden soll, ob ein Punkt auf einem Funktionsgraphen liegt.


Schlagworte

  • #Ebenen
  • #Geraden