Direkt zum Inhalt
Lexikon

Halbgerade

5. Klasse – Abitur

Wenn eine Gerade in einem Punkt aufgeteilt wird, entstehen zwei Halbgeraden. Eine Halbgerade „beginnt“ also in einem Punkt und setzt sich dann in gerade Linie bis ins Unendliche fort. Eine andere Bezeichnung für eine Halbgerade ist Strahl.

Ein Beispiel für eine Halbgerade ist die Menge der nichtnegativen Zahlen auf der Zahlengeraden – sie beginnt bei 0 und läuft bis \(+\infty\), sie wird daher auch Zahlenstrahl genannt.

Alle Strahlen der Ebene mit gemeinsamem Anfangspunkt bilden ein Strahlenbüschel.


Schlagworte