Direkt zum Inhalt
Lexikon

Schriftsystem

1. Lernjahr ‐ Abitur

Das Schriftsystem der meisten Sprachen besteht aus:

(1)  Alphabet:  Buchstabenzeichen, die (mehr oder weniger genau und einfach) die wortunterscheidenden Laute (= Phoneme) der gesprochenen Sprache repräsentieren und dazu dienen, die Wörter von Sprachäußerungen abzubilden.

(2)  Satzzeichen:  Zeichen, mit denen die Gliederung, Intonation und Funktion von Sprachäußerungen beschrieben werden (unter anderem Unterscheidung der Satztypen).

(3)  Symbole für häufig gebrauchte ganze Wörter, Sätze und Funktionen, darunter vor allem:
— mathematische Zeichen:  Zahlzeichen und Symbole für mathematische Funktionen, die ein effizientes Rechnen ermöglichen.

(4)  festgelegte Abkürzungen für häufig gebrauchte Wörter.

(5)  Anwendungsregeln für (1) bis (4).