Direkt zum Inhalt
Lexikon

Temporalsätze

5. Klasse – Abitur

Der Temporalsatz ist ein Nebensatz und gehört zu den Unterarten des Adverbialsatzes. Er gibt einen Zeitpunkt oder eine Zeitdauer an. Die im Nebensatz beschriebene Handlung kann sich zur selben Zeit wie die Handlung des Hauptsatzes ereignen (Gleichzeitigkeit), das Geschehen im Nebensatz kann vor dem des Hauptsatzes liegen (Vorzeitigkeit) oder es kann ihm folgen (Nachzeitigkeit). Der Temporalsatz wird häufig eingeleitet durch die Konjunktionen als, nachdem, während, seit, ehe oder bevor. Man fragt nach ihm mit wann, bis wann, seit wann oder wie lange. Beispiele:Als wir endlich zu Hause ankamen, waren alle müde. Der Fernseher lief den ganzen Abend, während sie Besuch von den Nachbarn hattenBevor sie zurückgingen, schauten sie sich alles in Ruhe an. Nachdem er angekommen war, ruhte er sich aus.