Direkt zum Inhalt

Was sind Verben auf -ir, -re und -yer?

Die meisten französischen Verben lassen sich aufgrund ihrer Endung im Infinitiv zu Gruppen zusammenfassen. Du kennst im Französischen schon die Verbgruppe auf -er, also Verben, die auf -er enden. Genauso gibt es Verben, die im Infinitiv auf -ir enden, auf -re oder -yer, etwa finir, attendre oder envoyer.

In diesem Lernweg findest du eine Liste der Verben sowie Übungen zu den Verben auf -ir, den Verben auf -re und den Verben auf -yer. Zum Schluss kannst du dein Wissen mit den Klassenarbeiten zu den Verben testen. 

Wie du Verben auf -ir bildest (Typ: dormir, sortir)

Video wird geladen...

Verben auf -ir bilden (dormir, sortir)

Verben auf -ir bilden (dormir, sortir)

Verben auf -ir bilden (dormir, sortir)

Wie du Verben auf -ir bildest (Typ: choisir, réagir)

Video wird geladen...

Verben auf -ir bilden (choisir, réagir)

Verben auf -ir bilden (choisir, réagir)

Verben auf -ir bilden (choisir, réagir)

Wie du Verben auf -ir bildest (Typ: offrir, ouvrir)

Video wird geladen...

Verben auf -ir bilden (offrir, ouvrir)

Verben auf -ir bilden (offrir, ouvrir)

Verben auf -ir bilden (offrir, ouvrir)

Wie du Verben auf -re bildest

Video wird geladen...

Verben auf -re bilden

Verben auf -re bilden

Verben auf -re bilden

Wie du Verben auf -yer bildest

Video wird geladen...

Verben auf -yer bilden

Verben auf -yer bilden

Verben auf -yer bilden

Verben im Französischen

Video wird geladen...

Verben

Verben

Verben

Was du wissen musst

  • In welche Gruppen unterteilt man die Verben auf -ir?

    Die französischen Verben, die auf -ir enden, kann man in drei Gruppen einteilen: 

    • Typ dormir/sortir: Ebenso wird partir konjugiert.
    • Typ choisir/réagir: Zu dieser Gruppe zählen die meisten Verben auf -ir. Etwa: agir, applaudir, finir, réfléchir, réussir.
    • Typ ouvrir/offrir: Dies ist die kleinste Gruppe von Verben auf -ir.
  • Wie bildet man die Verben auf -ir?

    1. Verben auf -ir, die wie dormir (schlafen) und sortir (hinausgehen) gebildet werden, haben im Singular die Personalendungen -s, -s und -t. Der letzte Konsonant des Stamms fällt bei dieser Gruppe im Singular weg, so etwa bei sortir das -t. Das wird Stammverkürzung genannt. Man spricht die drei Singularformen gleich aus. Im Plural haben die Verben die Endungen -ons, -ez und -ent, die du von den Verben auf -er kennst: je sors, tu sors, il/elle/on sort, nous sortons, vous sortez, ils/elles sortent. Das passé composé bildest du mit dem participe passé auf -i: sorti, dormi.
    2. Verben auf -ir, die wie choisir (auswählen) und réagir (reagieren) gebildet werden, erhalten im Singular die Personalendungen -s, -s und -t. Im Plural werden die Buchstaben -ss- vor der Personalendung eingeschoben. Das nennt man Stammerweiterung. Im Präsens lauten die Formen von choisir: je choisis, tu choisis, il/elle/on choisit, nous choisissons, vous choisissez, ils/elles choisissent. Das participe passé endet auf -i: choisi, réagi
    3. Die Verben ouvrir (öffnen) und offrir (anbieten) enden zwar im Infinitiv auf -ir, bilden aber im Präsens ihre Formen wie die Verben auf -er: j'ouvre, tu ouvres, il/elle/on ouvre, nous ouvrons, vous ouvrez, ils/elles ouvrent. Das participe passé endet auf -ert: ouvert von ouvrir, offert von offrir.
  • Wie konjugiert man Verben auf -yer?

    Die Verben auf -yer sind eine Untergruppe der Verben auf -er. Beispiele für diese Verbgruppe sind envoyer (schicken) und essayer (versuchen). Du musst bei dieser Verbgruppe vor allem auf die Schreibung mit -i- oder -y- achten: In den drei Singularformen und der 3. Person Plural steht im Verbstamm -i-.  Nur in der 1. und 2. Person Plural Präsens bleibt das -y- aus dem Infinitiv im Verbstamm erhalten: j'essaie, tu essaies, il/elles/on essaie, nous essayons, vous essayez, ils/elles essaient. 

    Das participe passé wird, wie der Infinitiv, mit -y- geschrieben: envoyé, essayé, payé.

  • Wie werden Verben auf -re gebildet?

    Diese als regelmäßig bezeichnete Verbgruppe enthält Verben, die auf -re enden, z. B. attendre (warten), entendre (hören) und répondre (antworten). Der Verbstamm endet auf -d-, man hört das -d- bei der Aussprache aber nur in den Pluralformen: j'attends, tu attends, il/elle/on attend, nous attendons, vous attendez, ils/elles attendent. 
    Das participe passé dieser Verben endet auf -u: attendu, entendu

    Merke dir: Das Verb prendre gehört nicht zu dieser regelmäßigen Gruppe der Verben auf -re. Es hat eine unregelmäßige Bildung. Es gibt einige französische Verben, die zwar im Infinitiv auf -re enden, z. B. connaître und croire, aber unregelmäßige Formen bilden. Merke dir also gut diejenigen Verben, die regelmäßig gebildet werden.