Direkt zum Inhalt

Was sind relative clauses?

Relativsätze oder auf Englisch relative clauses sind Nebensätze. Sie können innerhalb aller Arten von Hauptsätzen auftreten – wie zum Beispiel in einem Aussagesatz oder in einem Fragesatz.

Man verwendet einen Relativsatz im Englischen, um die genannte Person oder Sache näher zu beschreiben. Ein Beispiel ist die oft gehörte Telefondurchsage: The person you have called is not available at the moment – Die Person, die Sie angerufen haben, ist zurzeit nicht erreichbar.

Es gibt verschiedene Arten von relative clauses im Englischen. Um diese zu lernen, zu unterscheiden und sicher zu verwenden, muss man sie üben. In unserem Lernweg zum Thema relative clauses lernst du alles, was du dazu benötigst. Unsere interaktiven Übungen zu relative clauses in Englisch geben dir Sicherheit im Umgang mit dieser Nebensatzart. Teste dein Wissen anschließend gerne in einer unserer Klassenarbeiten zum Thema relative clauses.

Was sind relative clauses?

Video wird geladen...

Relative clauses

Relative clauses

Relative clauses

Wie du defining relative clauses bildest und gebrauchst

Video wird geladen...

Defining relative clauses bilden

Defining relative clauses bilden

Defining relative clauses bilden

Wie du contact clauses bildest und gebrauchst

Video wird geladen...

Contact clauses bilden

Contact clauses bilden

Contact clauses bilden (3)

Wie du non-defining relative clauses bildest und gebrauchst

Video wird geladen...

Non-defining relative clauses bilden

Non-defining relative clauses bilden

Non-defining relative clauses bilden

Schlussrunde: Relative clauses

Schlussrunde: Relative clauses

Schlussrunde: Relative clauses

Was du wissen musst

  • Wie bildet man in Englisch relative clauses?

    Es gibt grundsätzlich zwei verschiedene Möglichkeiten, einen relative clause zu bilden. Entweder verwendet man ein einleitendes Wort wie who, which oder that. Dieses einleitende Wort bezeichnet man als Relativpronomen.

    Das einleitende Wort bei Personen ist who. 

    ⇒ The girl who gave me the flower is beautiful. → Das Mädchen, das mir die Blume gegeben hat, ist schön.

    Spricht man über Sachen (oder Tiere), dann verwendet man als einleitendes Wort für den relative clause das Wort which.

    ⇒ Please give me the chair which is right next to you. → Bitte gib mir den Stuhl, der genau neben dir steht.

    Das Wort that kann man in relative clauses im Englischen als Ersatz für who oder which verwenden.

    Beginnt ein relative clause ohne dieses einleitende Wort, nennt man den Satz dann verkürzten Relativsatz. Bei einem verkürzten Relativsatz lässt man das Relativpronomen weg.

  • Wie löst man Übungen zu relative clauses?

    Beim Üben von relative clauses im Englischen ist es wichtig, das richtige Relativpronomen auszuwählen. Die folgende Tabelle zeigt dir eine Übersicht über die verschiedenen Möglichkeiten.

    Fallunterscheidung Pronomen
    Person im Nominativ, Akkusativ who
    Person im Dativ who/whom
    Person im Genitiv whose
    Sache/Tier which
    who oder which ersetzen durch that that
    verkürzt  

    Das Relativpronomen richtet sich immer nach seinem Bezugswort, also dem Wort, das es näher beschreibt. Im Satz:

    ⇒ The boy who is looking at me → Der Junge, der mich gerade ansieht ist das Substantiv the boy das Bezugswort des Relativpronomens who.

    Um das korrekte Relativpronomen beim Üben von relative clauses auszuwählen, solltest du die in der Tabelle aufgelisteten Fälle gut unterscheiden können. Wenn du unsicher darin bist, was die unterschiedlichen Fälle bedeuten, dann wiederhole dies noch einmal in einer unserer Übungen zu Substantiven und Artikeln im Englischen.

  • Warum sind relative clauses in Englisch von Bedeutung?

    Es lohnt sich, die Übungen zu relative clauses gewissenhaft zu lösen. Denn diese Art von Nebensatz benötigt man oft im Alltag: Das nähere Beschreiben durch einen Relativsatz verhindert Missverständnisse. Denn diese Nebensätze helfen dabei, Personen oder Sachen genau zu bestimmen.

    Stelle dir vor, dass dir und deinem Schulfreund nach Schulschluss viele Mädchen an der Bushaltestelle gegenüberstehen. Du möchtest mit deinem Klassenkameraden über das eine Mädchen sprechen, kennst aber ihren Namen nicht. Du sagst The girl over there was very nice to me today. → Das Mädchen da drüben war heute sehr nett zu mir. Dein Freund weiß aber nicht, welches Mädchen du meinst.

    Um klarzustellen, über wen du sprichst, kannst du folgenden Satz verwenden: I am talking about the girl who is wearing blue pants and a yellow blouse. ­→ Ich spreche über das Mädchen, das blaue Hosen und eine gelbe Bluse trägt. Der erklärende Relativsatz im Englischen stellt nun sicher, dass dein Klassenkamerad weiß, über wen du sprichst.