Direkt zum Inhalt
Lexikon

Kreisdiagramm

5. Klasse – Abitur

Das Kreisdiagramm ist eine grafische Darstellung von statistischen Erhebungen.

Ein Kreisdiagramm eignet sich besonders gut, um Anteile und relative Häufigkeiten von Merkmalsausprägungen darzustellen. Aber auch absolute Häufigkeiten lassen sich damit visualisieren.

Jeder Kreissektor entspricht dabei einer Merkmalsausprägung. Die Größe des Sektors wird berechnet, indem man die Häufigkeiten in Winkel umrechnet.

Beispiel:
Bestandteile der Atmosphäre

Stickstoff: 78 %
Sauerstoff: 21 %
sonstige Bestandteile: 1 %