Direkt zum Inhalt

Wort

1. Lernjahr ‐ Abitur

Definition

• Das „Wort“ als Textwort ist der größte Abschnitt eines Satzes, der nicht durch Umordnung seiner Bestandteile im Satz oder zusätzliche Einfügung von umordnungsfähigen Satzbestandteilen zertrennbar ist. Hierbei sind nur solche Umordnungen gemeint, die die Satzbedeutung nicht verändern.
• Das „Wort“ als Sprachwort (= als Einheit des Sprachsystems) entspricht entweder direkt einem Textwort oder es tritt in mehreren Wortformen als Textwort auf. Alle Wortformen eines Sprachworts sind dadurch gekennzeichnet, dass sie einen gemeinsamen Anteil haben, der die (satzunabhängige) Bedeutung bezeichnet, und einen jeweils verschiedenen Anteil, der die Funktion des Wortes im Satz bezeichnet.

Erläuterung:  Die Definition von „Wort“ ist ein äußerst komplexes sprachwissenschaftliches Problem. Die hier gegebene Definition ist daher vereinfacht und berücksichtigt viele Sonderfälle nicht.

Hinweis:  Je nach ihren hauptsächlichen Funktionen im Satz werden die Wörter einer Sprache in Wortarten eingeteilt.