Direkt zum Inhalt

Was ist bei der Stellung der Adjektive in Französisch zu beachten?

Julien porte un joli pull vert. Julien trägt einen schönen grünen Pulli. 

Joli, vert und auch intéressant sind Adjektive. Mit Adjektiven kann man Substantive näher beschreiben, also Eigenschaften einer Person oder eines Gegenstandes. Man muss jedoch wissen, wie die Stellung eines Adjektivs im Satz ist. Denn manchmal verändert sich die Bedeutung eines Adjektivs, je nachdem, ob es vorangestellt oder nachgestellt ist. Welche Regeln du bei der Adjektivstellung beachten musst, erfährst du in diesem Lernweg. Teste dein Wissen dann in den Übungen und Klassenarbeiten zu den Adjektiven.

Wo du Adjektive in einen französischen Satz einfügst

Video wird geladen...

Adjektive im Satz verwenden

Adjektive im Satz verwenden

Adjektive im Satz verwenden

Was du wissen musst

  • Welche französischen Adjektive werden nachgestellt?

    Im Französischen stehen die meisten Adjektive hinter dem Substantiv: Luc est un garçon sportif. Luc ist ein sportlicher Junge. Das Adjektiv wird in Geschlecht und Zahl immer an das Substantiv angeglichen: Marie est très sportive. Marie ist sehr sportlich. Wenn du wiederholen willst, wie man Adjektive angleicht, dann sieh es dir in unserem Lernweg zum Angleichen der Adjektive an. 

    Auch Farbadjektive, etwa bleu und rouge, stehen immer hinter dem Substantiv. Geh zu unserem Lernweg Farbadjektive, um gezielt die Farben im Französischen zu lernen.

  • Welche französischen Adjektive werden vorangestellt?

    Einige, meist kurze Adjektive stehen auch im Französischen vor dem Substantiv: Il a un petit chien. Er hat einen kleinen Hund.

    Unter anderem werden folgende Adjektive vor das Substantiv gestellt: 

    • grand (groß) 
    • petit (klein)
    • bon (gut)
    • mauvais (schlecht)
    • jeune (jung)
    • joli (hübsch)

    Tipp: Lerne diese Ausnahmen als gegensätzliche Wortpaare auswendig: grand – petit, bon – mauvais, jeune – vieux ...

    Es können bei einem Nomen auch mehrere Adjektive stehen, und zwar vor und hinter dem Bezugswort: Elle a une jolie, petite voiture moderne. Sie hat ein schönes, kleines, modernes Auto.

  • Wie sehen Übungen zur Stellung von Adjektiven aus?

    Bei Aufgaben zur Stellung von Adjektiven wird dir meistens das Adjektiv vorgegeben. Du sollst entscheiden, wo das Adjektiv stehen soll: in der Lücke vor oder hinter dem Bezugswort. Dafür ist es wichtig, die kurze Liste der Adjektive zu kennen, die vor dem Bezugswort stehen. Achte neben der Position der Adjektive auch auf Sonderformen, etwa bei den Adjektiven auf -eux und den Adjektiven beau und nouveau. In unseren Lernwegen erklären wir dir genau, was es mit den Sonderformen auf sich hat, und du kannst sie in Übungen ausgiebig üben.

  • Warum ist es wichtig zu wissen, ob ein Adjektiv voran- oder nachgestellt ist?

    Adjektive kommen häufig vor. Du brauchst sie, um Personen, Gegenstände oder Situationen zu beschreiben. Wenn du eine Person beschreibst, kann sich dein Gegenüber dank der Adjektive die beschriebene Person genau vorstellen: Léa est grande. Elle a des cheveux noirs. – Léa ist groß. Sie hat schwarze Haare. Dabei musst du aber darauf achten, dass manche Adjektive eine unterschiedliche Bedeutung haben, je nachdem, ob sie vor oder hinter dem Substantiv stehen: grand bedeutet vorangestellt bedeutend, nachgestellt aber groß (gewachsen). Der Satz Napoléon était un grand homme français bedeutet also nicht, dass der französische Staatsmann Napoleon körperlich groß war, sondern bedeutend.

    Hier eine Liste mit einigen Adjektiven, die durch ihre Position die Bedeutung ändern:

    Adjektiv Bedeutung vorangestellt Bedeutung nachgestellt
    ancien ehemalig alt, historisch
    certain gewiss sicher
    curieux merkwürdig neugierig
    grand bedeutend groß (gewachsen)
    noble edel adlig
    propre eigen sauber
    sale schlimm schmutzig