Direkt zum Inhalt

Partizip

6. Lernjahr Dauer: 60 Minuten

Was ist ein Partizip in Englisch? 

We sat talking all night. That is the house damaged in the storm. After getting home, we watched the news. Vom Partizip hast du sicherlich schon mal etwas gehört, doch was genau ist ein Partizip in Englisch? Was gibt es zu beachten, wenn du es benutzen möchtest? Du weißt es nicht so richtig? Kein Problem. Wie man das Partizip bildet, was das Partizip Präsens und das Partizip Perfekt unterscheidet und wie du Sätze mithilfe von einem Partizip verkürzen kannst  – all das findest du in diesem Lernweg. So wirst du bei der nächsten Schulaufgabe genau wissen, was zu tun ist.

Partizip ist eine grammatische Form, die in sich Eigenschaften des Verbs und Adjektivs vereinigt. Wie ein Adjektiv kann das Partizip als Ergänzung zum finiten Verb und als Attribut zu einem Nomen auftreten. Außerdem kann es als adverbiale Bestimmung benutzt werden. 

In unseren interaktiven Übungen kannst du gezielt üben, wie du das Partizip erkennst, bildest und in Sätzen richtig benutzt. In den Klassenarbeiten zu den Verben kannst du deinen Wissensstand prüfen.

Wie du Partizipien als Adjektive gebrauchst

Video wird geladen...
Bewertung

Partizipien als Adjektive gebrauchen

Partizipien als Adjektive gebrauchen

Partizipien als Adjektive gebrauchen

Wie du Partizip und Infinitiv nach Verben der Wahrnehmung gebrauchst

Video wird geladen...
Bewertung

Partizip und Infinitiv nach Verben der Wahrnehmung gebrauchen

Partizip und Infinitiv nach Verben der Wahrnehmung gebrauchen

Partizip und Infinitiv nach Verben der Wahrnehmung gebrauchen

Wie du das Partizip anstelle eines Relativsatzes gebrauchst

Video wird geladen...
Bewertung

Partizip anstelle eines Relativsatzes gebrauchen

Partizip anstelle eines Relativsatzes gebrauchen

Partizip anstelle eines Relativsatzes gebrauchen

Schlussrunde: Partizip

Schlussrunde: Partizip

Schlussrunde: Partizip

Was du wissen musst

  • Wie erkennt man das Partizip in Englisch?

    Das englische Partizip hat zwei Formen: das Partizip Präsens (present participle) und das Partizip Perfekt (past participle).

    Das present participle beschreibt meistens eine aktive Handlung. Es wird durch Anhängen von -ing gebildet. Zum Beispiel: play – playing, eat - eating.

    Das past participle beschreibt in der Regel eine passive Handlung. Bei den regelmäßigen Verben wird es durch Anhängen von -ed gebildet. Zum Beispiel: play – played. Das Partizip Perfekt der unregelmäßigen Verben hat eine besondere Form, die man auswendig lernen muss. Zum Beispiel: eat – eaten.

     

  • Warum benötigt man das Partizip in Englisch?

    Das Partizip wird in Englisch vor allem für die Bildung der Zeiten benutzt. Es kann aber auch zu anderen Zwecken verwendet werden, zum Beispiel, um Sätze zu kürzen, um aus zwei Sätzen einen Satz zu machen usw.

    Das present participle brauchst du in folgenden Situationen:

    1. bei den progressive-ZeitformenWe are learning English (present progressive). They were playing football (past progressive).
    2. als Attribut: A barking dog never bites.  
    3. nach Verben der Sinneswahrnehmung (z. B. see, watch, hear, listen to, smell, feel), um auszudrücken, das eine zweite Handlung gleichzeitig passiert: I saw the teacher coming. We heard Sarah unlocking the door.
    4. nach Verben der Bewegung und Ruhe (z. B. run, go, come, stay, stand, lie, sit), um diese näher zu beschreiben: She stood crying. They are going shopping.

    Das past participle brauchst du in folgenden Situationen:

    1. für die Bildung der perfect-ZeitenWe have learnt Englisch (present perfect). They had lived in Paris before (past perfect).
    2. als AttributTired drivers often cause accidents.
    3. für die Bildung der PassivkonstruktionenThe novel was written in 1870. The paper should be submitted by the end of the week.
    4. für die Konstruktion have + Objekt + past participle, um auszudrücken, dass jemand anderes etwas für einen selbst/jemand anderen tut: I had my hair cut yesterday.
  • Wozu braucht man Partizipialkonstruktionen?

    Wenn ein Partizip um zusätzliche Informationen erweitert wird, handelt es sich um eine Partizipialkonstruktion (participle clause).

    Die Partizipialkonstruktion kann verwendet werden:

     

    1. um aus zwei Sätzen einen Satz zu machen, d. h. um zwei Haupsätze zu verbinden:

    present participle past participle

    Ann walked down the street. She was talking to her mother on her mobile phone. → Ann walked down the street talking to her mother on her mobile phone.

    The girl was given a toy. She stopped crying. → Having been given a toy, the girl stopped crying.

    2. um einen komplexen Satz zu verkürzen, d. h. um einen Nebensatz mit der Partizipialkonstruktion zu ersetzen.

    present participle past participle
    The woman who is standing over there is my sister. → The woman standing over there is my sister. The man that was arrested by the police is our neighbour.→ The man arrested by the police is our neighbour.
    present participle past participle
    After we had got home, we watched a movie. → After getting home, we watched a movie. When pets are treated well, they behave well. → When treated well, pets behave well.
  • Wie löst man Übungen in Englisch mit dem Partizip?

    In den Übungen zum Partizip wird man oft aufgefordert, aus zwei Hauptsätzen einen Satz zu machen oder einen Nebensatz mithilfe von present participle oder past participle zu verkürzen. In beiden Fällen solltest du auf die folgenden Punkte achten:

    1. Du kannst einen von zwei Sätzen nur dann durch eine Partizipialkonstruktion ersetzen/verkürzen, wenn die beiden Sätze das gleiche Subjekt besitzen.
    2. Um Aktiv-Sätze mit Partizipialkonstruktion zu ersetzen, brauchst du das present participleFür Passiv-Sätze brauchst du dagegen das past participle.   
    3. Du solltest immer den unwichtigeren Satzteil mit der Partizipialkonstruktion ersetzen. Die wichtigeren Informationen sollten im Hauptsatz stehen.

    Solange du diese drei Punkte berücksichtigst und Partizipien richtig bildest, werden die Übungen zum Partizip ein Kinderspiel für dich!