Direkt zum Inhalt

Was sind adverbial clauses in Englisch?

Adverbial clauses in Englisch sind Nebensätze, welche durch eine Konjunktion eingeleitet werden und den Hauptsatz näher beschreiben. Adverbiale Nebensätze geben nähere Informationen zu der im Hauptsatz beschriebenen Handlung. Es gibt verschiedene Arten von Adverbialsätzen.

Wenn du meisterhaft im Umgang mit Adverbialsätzen in Englisch umgehen können möchtest, wiederholst du sie am besten regelmäßig. Schau dir dazu unsere interaktiven Übungen, Erklärvideos und Musterklassenarbeiten zu den Adverbialsätzen an.

Was sind Adverbialsätze?

Video wird geladen...

Adverbialsätze

Adverbialsätze

Adverbialsätze

Wie du Adverbialsätze bildest und gebrauchst

Video wird geladen...

Adverbialsätze bilden

Adverbialsätze bilden

Adverbialsätze bilden

Was sind Temporalsätze?

Video wird geladen...

Temporalsätze

Temporalsätze

Temporalsätze

Wie du Temporalsätze bildest und gebrauchst

Video wird geladen...

Temporalsätze bilden

Temporalsätze bilden

Temporalsätze bilden

Schlussrunde: Adverbial clauses

Schlussrunde: Adverbial clauses

Schlussrunde: Adverbial clauses

Was du wissen musst

  • Wie werden adverbiale Nebensätze gebildet?

    Die adverbial clauses in Englisch werden mit Konjunktionen eingeleitet. Sie können vor oder nach dem Hauptsatz stehen. Je nachdem, welcher Art sie angehören, werden sie mit anderen Bindewörtern gebildet. Man unterscheidet die folgenden englischen adverbial clauses:

    Adverbial clause of reason (Adverbialsatz des Grundes)

    Der englische Adverbialsatz des Grundes wird mit den Bindewörtern since, because, as eingeleitet.
    → I love cats because they are funny. – Ich liebe Katzen, weil sie lustig sind.

    Adverbial clause of time (Adverbialsatz der Zeit)

    Der englische Adverbialsatz der Zeit wird eingeleitet mit while, whenever, since, until, when, after, as soon as, as, before.

    I can go out with my friends as soon as I have done my homework.  Ich kann mit meinen Freunden ausgehen, sobald ich meine Hausaufgaben gemacht habe.

    Adverbial clause of place (Adverbialsatz des Ortes)

    Der englische Adverbialsatz des Ortes wird mit den Bindewörtern wherever, where eingeleitet.

    We will fly to Italy, where we have good friends.  Wir werden nach Italien fliegen, wo wir gute Freunde haben.

    Adverbial clause of result (Adverbialsatz des Ergebnisses)

    Der adverbial clause of result wird mit den Bindewörtern so, so that, so … that eingeleitet.

    I will work more so that I can save money for a new bike. – Ich werde mehr arbeiten, damit ich Geld für ein neues Fahrrad sparen kann.

    Adverbial clause of contrast (Adverbialsatz des Kontrastes)

    Mit den Bindewörtern although, even if, even though, while, though wird der adverbial clause of contrast eingeleitet.

    I don't like maths, even though I am very good in it. – Ich mag Mathe nicht, obwohl ich sehr gut darin bin.

    Adverbial clause of purpose (Adverbialsatz des Zwecks)

    Die Bindewörter in order to, so that, so, so … that leiten den adverbial clause of purpose ein.

    In order to convince my parents to let me go on a trip with my friends, I will show them that I am reliable.  Um meine Eltern davon zu überzeugen, dass ich mit meinen Freunden einen Ausflug machen kann, zeige ich ihnen, dass ich zuverlässig bin.

  • Wie löst man Übungen mit adverbial clauses?

    Wenn du zu Adverbialsätzen in Englisch Übungen lösen möchtest, solltest du zunächst alle Bindewörter den zugehörigen Adverbialsätzen zuordnen können. Auch wenn sich einige Bindewörter bei mehreren Arten der Adverbialen Nebensätze finden lassen, kannst du sie trotzdem nutzen, um die unterschiedlichen Sätze besser bestimmen zu können.

    Denke immer daran, dass die Bindewörter die adverbial clauses einleiten. Das heißt, egal, ob der adverbiale Nebensatz vor oder nach dem Hauptsatz steht – er wird immer durch die Konjunktion eingeleitet.

    Wenn du beispielsweise den Satz: „He is leaving earlier tomorrow morning because he has a lot of work to do.“ in Hauptsatz und adverbial clause unterteilen sollst, suchst du zunächst nach dem Bindewort. In diesem Fall ist es „because“. Hast du die Konjunktionen bereits gelernt, weißt du, dass „because“ ein Bindewort des englischen adverbial clause of reason ist.

    Auch wenn der adverbial clause vor dem Hauptsatz stünde, könntest du ihn anhand der Konjunktion identifizieren:

    Because he has a lot of work to do, he is leaving earlier tomorrow morning.

  • Warum sind adverbial clauses in Englisch von Bedeutung?

    Ohne die adverbial clauses in Englisch könntest du Vieles nicht ausdrücken – Gründe, warum du etwas tust (oder auch nicht tust), Absprachen treffen oder etwas erzählen.

    Englisch ist beinahe auf der ganzen Welt eine gesprochene Sprache, nicht nur in der Schule und im Berufsleben spielt sie eine große Rolle, auch im Privaten und auf Reisen wirst du immer wieder mit der englischen Sprache in Berührung kommen. Um dich jederzeit verständlich machen zu können und ernstzunehmende Unterhaltungen zu führen, solltest du fit in Englisch sein.