Bessere Noten mit Duden Learnattack Jetzt kostenlos testen
 
Lexikon Deutsch

Plusquamperfekt

Gebrauch

Das Plusquamperfekt (vollendete Vergangenheitsform) wird fast nur in Verbindung mit dem Präteritum gebraucht und bezeichnet dann die Vorzeitigkeit zum Geschehen in der Vergangenheit. Also einem Geschehen, das noch vor den in der Vergangenheit erzählten Ereignissen liegt. Dieses Geschehen ist in der Vergangenheit bereits abgeschlossen.
Beispiele:
Sie unterhielten sich noch lange. Vorher hatten sie ausgiebig gegessen.
Nachdem er die Flasche ausgetrunken hatte, brachte er sie in die Küche.

Bildung

Das Plusquamperfekt wird gebildet mit dem Präteritum der Hilfsverben haben oder sein und dem
Partizip II. Die Formen des Plusquamperfekts sind daher zusammengesetzte Formen.

Beispiele:

ich hatte geschlafen ich war gelaufen
du hattest geschlafen du warst gelaufen
er/sie/es hatte geschlafen er/sie/es war gelaufen
wir hatten geschlafen wir waren gelaufen
ihr hattet geschlafen ihr wart gelaufen
sie hatten geschlafen sie waren gelaufen 

 

Registriere dich, um den vollen Inhalt zu sehen!

VERSTÄNDLICH

PREISWERT

ZEITSPAREND

Weitere Deutschthemen findest du hier

Wähle deine Klassenstufe

Weiterführende Lexikonartikel