Direkt zum Inhalt
Lexikon

Spannvektoren

10. ‐ 9. Klasse

Bei der Darstellung einer Ebene in Parameterform

\(E: \vec x = \vec p+\lambda \cdot \vec u +\mu \cdot \vec v\)

heißen die Vektoren \(\vec u\) und \(\vec v\) Spannvektoren, da sie sozusagen vom Aufpunkt oder Stützvektor \(\vec p\) aus die Ebene in die jeweiligen Richtungen „aufspannen“. Wird eine Gerade in Parameterform angegeben, sagt man Richtungsvektor statt Spannvektor.


Schlagworte