Direkt zum Inhalt
Lexikon

Dezimalbrüche

5. Klasse ‐ Abitur

Dezimalbrüche sind Brüche, in deren Nenner eine Zehnerpotenz steht. Jeder Dezimalbruch durch eine abbrechende Dezimalzahl dargestellt.

Beispiel:\(\dfrac 7 {10} = 0,7; \ \dfrac {394} {10.000} = 0,0394\)

Kürzt man einen Dezimalbruch vollständig, dann hat der Bruch im Nenner nur die Primfaktoren 2 und 5. Umgekehrt kann man jeden Bruch, in dessen Nenner nur die Primfaktoren 2 und 5 vorkommen, durch Erweitern in einen Dezimalbruch umwandeln und dann die Darstellung als Dezimalzahl direkt ablesen.

Beispiel:\(\dfrac 3 8 = \dfrac {375} {1000} = 0,375\)


Schlagworte