Direkt zum Inhalt
Klassenarbeit

Negative Zahlen (2)

5. Klasse 45 Minuten
  • Aufgabe 1

    5 Minuten 3 Punkte
    einfach

    Zeichne einen Zahlenstrahl und trage die Zahlen 1, 2, 5, 8, 0, −2, −4 und −7 ein.

  • Aufgabe 2

    5 Minuten 3 Punkte
    einfach

    Lies die Koordinaten der Punkte \(A, B, C, D, E\) und \(F\) ab.

     

  • Aufgabe 3

    8 Minuten 5 Punkte
    einfach

    Trage in die Lücken das fehlende Wort oder die fehlende Zahl ein.

    1. Bei der Multiplikation zweier negativer Zahlen ist das Ergebnis __________.
    2. −1 ist die __________ negative ganze Zahl.
    3. Der Betrag einer Zahl gibt auf dem Zahlenstrahl den Abstand der Zahl zur __________ an.
    4. Bei der __________ und der __________ von Zahlen gilt das Kommutativgesetz.
  • Aufgabe 4

    8 Minuten 4 Punkte
    mittel

    Ordne die sieben Terme der Größe nach. Beginne mit dem kleinsten Wert.

    1. \(-17 + 3 \cdot 4\)
    2. \(3\)
    3. \(-8- |-8|\)
    4. \(-13\)
    5. \(-18 : (-9)\)
    6. \((180 : (-4)) \cdot |-5 + 5|\)
    7. \(||-3|+ 1|\)
  • Aufgabe 5

    10 Minuten 5 Punkte
    mittel

    Berechne geschickt. Gib die Rechengesetze an, die du verwendest.

    1. \((700 - 7) : (-7)\)
    2. \((-2) \cdot (-67) \cdot 5\)
    3. \(18 \cdot 12 - 21 \cdot 12\)
    4. \(27 - (66 + 87 + 34)\)
  • Aufgabe 6

    8 Minuten 4 Punkte
    schwer

    Beschreibe jeweils in Worten, wo alle Punkte im Koordinatensystem mit den gegebenen Eigenschaften liegen.

    1. Die \(x\)-Koordinate der Punkte ist 0.
    2. Die \(y\)-Koordinate der Punkte ist −3.
    3. Die \(x\)-Koordinate und die \(y\)-Koordinate der Punkte sind negativ.
    4. Die \(x\)-Koordinate und die \(y\)-Koordinate der Punkte sind Gegenzahlen.