Direkt zum Inhalt

Zusammengezogene Artikel

1. Lernjahr Dauer: 40 Minuten

Was sind zusammengezogene Artikel im Französischen?

Bestimmt hast du im Französischen schon einmal die Artikel du und au gesehen, zum Beispiel in Je fais du sport – Ich mache Sport oder in Il va au collège – Er geht ins Collège. Die Wörter du und au sind zusammengezogene Artikel (articles contractés), die sich aus der Präposition de oder à und einem bestimmten Artikel zusammensetzen.

Alle Erklärungen, um den zusammengezogenen Artikel zu verstehen, findest du in diesem Lernweg. Mit den interaktiven Übungen kannst du die zusammengezogenen Artikel prima lernen. Unsere Klassenarbeiten zu den Begleitern sind abschließend dazu da, dein Wissen zu prüfen. 

Wie du de mit Artikel gebrauchst

Video wird geladen...
Bewertung

De mit bestimmtem Artikel gebrauchen

De mit bestimmtem Artikel gebrauchen

De mit bestimmtem Artikel gebrauchen

Wie du à mit Artikel gebrauchst

Video wird geladen...
Bewertung

À mit bestimmtem Artikel gebrauchen

À mit bestimmtem Artikel gebrauchen

À mit bestimmtem Artikel gebrauchen

Schlussrunde: Zusammengezogene Artikel

Schlussrunde: Zusammengezogene Artikel

Schlussrunde: Zusammengezogene Artikel

Was du wissen musst

  • Wie bildet man den zusammengezogenen Artikel mit de?

    Steht die Präposition de vor dem bestimmten Artikel le oder les, dann verschmelzen die beiden. Die zusammengezogenen Artikel mit de bildest du folgendermaßen:

    de + le → du
    de + les → des

    Unverändert bleibt de vor la und l’:

    de + la → de la
    de + l' → de l'

    Beispiele: Il achète du pain. Er kauft Brot. Ce sont les cahiers des élèves. Das sind die Hefte der Schüler.
    Ma sœur est la plus petite de la famille. Meine Schwester ist die kleinste der Familie. Nous faisons de l'athlétisme. Wir machen Leichtathletik.

    Wenn du noch einmal gezielt die bestimmten und unbestimmten Artikel im Französischen üben willst, findest du bei uns alle wichtigen Informationen.

  • Wie bildet man den zusammengezogenen Artikel mit à?

    Wenn die Präposition à vor dem bestimmten Artikel le oder les steht, entstehen die zusammengezogenen Artikel, wie in der Tabelle gezeigt:

    à + le → au
    à + les → aux

    Der weibliche Artikel la und der apostrophierte Artikel verschmelzen nicht mit à:

    à + la → à la
    à + l' → à l'

    Beispiele: Je suis au cinéma. Ich bin im Kino. Elle pense aux vacances. Sie denkt an die Ferien.
    Ils vont à la plage. Sie gehen an den Strand. Ils arrivent à l'hôtel. Sie kommen am Hotel an.

    Der zusammengesetzte Artikel mit à begegnet dir vor allem nach den Verben être und aller. Im Lernweg zu den unregelmäßigen Verben kannst du aller, être und faire bilden üben.

  • Wie sehen Aufgaben zu den zusammengezogenen Artikeln aus?

    Bei Übungen zu zusammengezogenen Artikeln geht es meist darum, einen Lückentext auszufüllen, etwa: Mes parents sont ___ restaurant. Zuerst stellt sich dann die Frage: de oder à wählen? Wenn du einen Ort angeben willst, brauchst du die Präposition à. Für Richtungs- oder Herkunftsangaben wählst du de. In unserem Beispiel sind die Eltern im Restaurant. Es handelt sich also um eine Ortsangabe, für die du à wählst. Das Wort restaurant ist im Französischen männlich und steht im Singular → le. Die Präposition à verschmilzt mit le zu au. Deshalb lautet der vollständige Satz: Mes parents sont au restaurant. Meine Eltern sind im Restaurant.

    Wenn du noch mal wiederholen willst, wie du zwischen Singular und Plural unterscheidest, kannst du das in unserem Lernweg lernen und üben. 

  • Warum sollte man zusammengezogene Artikel lernen?

    Der zusammengezogene Artikel wird dir im Französischen sehr oft begegnen. Präge dir also vor allem die zusammengezogenen Formen du/des und au/aux gut ein. 
    Möchtest du zum Beispiel über deine Hobbys sprechen oder sagen, wo du hingehst oder herkommst, brauchst du die zusammengezogenen Artikel mit à und de: À l'école, je fais du judo et j'aime aller au CDI. In der Schule mache ich Judo und liebe es, in die Schulbibliothek zu gehen.