Direkt zum Inhalt

Was sind Komparativ und Superlativ?

Um Personen und Dinge auf Französisch zu vergleichen, brauchst du die Steigerungsformen der Adjektive, die man Komparativ und Superlativ nennt. Théo est plus sportif que Luc. Mais c'est Amélie qui est la plus sportive de la classe. Théo ist sportlicher als Luc. Aber Amélie ist die Sportlichste in der Klasse. 

Auf Französisch heißen die zwei Vergleichsstufen le comparatif und le superlatif. In diesem Lernweg geht es um die Bildung von Komparativ und Superlativ im Französischen. Erklärungen, wie du Adjektive steigern kannst, findest du im Lernvideo. Bearbeite dann die passenden interaktiven Übungen zur Steigerung der Adjektive.

In den Klassenarbeiten zu den Adjektiven kannst du abschließend testen, ob du das Wichtigste rund um die Adjektive und ihre Steigerung verstanden hast. 

Wie du Adjektive im Französischen steigerst

Video wird geladen...

Adjektive steigern

Adjektive steigern

Adjektive steigern

Schlussrunde: Steigerung von Adjektiven

Schlussrunde: Steigerung von Adjektiven

Schlussrunde: Steigerung von Adjektiven

Was du wissen musst

  • Wie bildet man den Komparativ im Französischen?

    Um den Komparativ im Französischen zu bilden, stellst du plus (mehr), aussi (genauso) oder moins (weniger) vor das Adjektiv und das Vergleichswort que dahinter. Hier der Aufbau des Komparativs im Überblick

    • plus + Adjektiv + que 
      Beispiel: Mon frère est plus grand que mon père. Mein Bruder ist größer als mein Vater.
    • aussi + Adjektiv + que 
      Beispiel: Thomas et Paul sont aussi grands que Marie. Thomas und Paul sind genauso groß wie Marie.
    • moins + Adjektiv + que 
      Beispiel: Ma mère est moins sportive que mon père. Meine Mutter ist weniger sportlich als mein Vater.

    Denke daran, dass du die Adjektive in Geschlecht (männlich/weiblich) und Zahl (Singular/Plural) an ihr Bezugswort angleichen musst. Wenn du nicht mehr weißt, wie das geht, kannst du das noch einmal im Lernweg Adjektive angleichen üben. 

  • Wie bildet man den Superlativ im Französischen?

    Die höchste Stufe des Vergleichs ist der Superlativ. Im Französischen bildest du den Superlativ, indem du einen Begleiter vor die Komparativform stellst. Hier der Aufbau des Superlativs in der Übersicht: 

    le/la/les + plus/moins + Adjektiv + Nomen

    Beispielsätze: Paris est la plus belle ville du mondeIl cherche les cadeaux les moins chers.

    Zur Stellung des Superlativs:

    • Adjektive, die normalerweise hinter dem Nomen stehen, bleiben auch im Superlativ hinter dem Nomen:
      C'est un livre intéressant. → C'est le livre le plus intéressant
    • Adjektive, die normalerweise vor dem Nomen stehen, können im Superlativ vor oder hinter dem Nomen stehen:
      C'est un joli cadeau. → C'est le plus joli cadeau. oder C'est le cadeau le plus joli.

    Merke dir also: Wenn du den Superlativ hinter das Nomen stellst, ist das immer richtig. Dann wird der bestimmte Artikel noch einmal aufgegriffen. Der Artikel steht dann vor dem Nomen und noch einmal vor dem Superlativ. Beispiel: C'est la prof la plus cool. 

    Wenn du noch einmal gezielt die Position der Adjektive im Französischen wiederholen willst, begib dich in den Lernweg Stellung der Adjektive

  • Welche Adjektive werden unregelmäßig gesteigert?

    Es gibt zwei Adjektive mit unregelmäßiger Steigerung: bon und mauvais.

    • Komparativ und Superlativ von bon im Singular: bon/bonne → meilleur/meilleure que → le meilleur/la meilleure (gut → besser als → der/die/das beste)
      im Plural: bons/bonnes → meilleurs/meilleures que → les meilleurs/les meilleures (gut → besser als → die besten)
    • Komparativ und Superlativ von mauvais im Singular: mauvais/mauvaise  pire que  le/la pire (schlecht → schlechter als → der/die/das schlechteste) 
      im Pluralmauvais/mauvaises → pire que  les pires (schlecht → schlechter als → die schlechtesten)

    Beispielsätze:
    Céline est meilleure en maths que Noah. Céline ist in Mathe besser als Noah.
    Guillaume est le meilleur en musique. Guillaume ist der Beste in Sport.

    Denke daran, dass manche Adjektive bereits in der Grundform unregelmäßige Sonderformen haben, zum Beispiel nouveau und beau. Mehr dazu im Lernweg beau und nouveau.

  • Wie können Übungen zur Steigerung der Adjektive aussehen?

    Aufgaben zur Steigerung der Adjektive sind meist Lückentexte. Meist sollst du in Sätze gesteigerte Adjektivformen einsetzen. Zum Beispiel: Les oranges coûtent 3 euros le kilo. Les fraises coûtent 6 euros le kilos. Les fraises sont ____________(cher) les oranges. → Les fraises sont plus chères que les oranges.

    Oft gibt es auch Übungen, bei denen du Komparativ und Superlativ bilden sollst. Dann werden meist die Symbole +/- für den Komparativ und ++/-- für den Superlativ verwendet. Hier ein Beispiel: Londres est ____________(++ grand) ville d'Angleterre. → Londres est la plus grande ville d'Angleterre.