Direkt zum Inhalt

Was ist die Intonationsfrage?

Tu viens de Paris? Kommst du aus Paris? 

Intonationsfragen werden in Gesprächen sehr oft benutzt. Es ist die einfachste Frageform im Französischen, sodass du die Intonationsfrage schnell lernen wirst. Alles über die Bildung der Intonationsfrage im Französischen findest du in diesem Lernweg. In den interaktiven Übungen kannst du die Intonationsfrage üben und in den Klassenarbeiten Fragen abschließend prüfen, ob du alles verstanden hast.

Wie du die Intonationsfrage bildest

Video wird geladen...

Intonationsfrage bilden

Intonationsfrage bilden

Intonationsfrage bilden

Was du wissen musst

  • Wie bildet man die Intonationsfrage?

    Ein anderes Wort für Intonation ist Sprachmelodie oder Betonung. Die Intonationsfrage wird nämlich durch Betonung gebildet. Daher kommt der Name für diese Frageform. Die Wortstellung in der Intonationsfrage ist dieselbe wie im Aussagesatz: Subjekt, Verb, Ergänzung. Im Aussagesatz senkst du allerdings die Stimme am Satzende. Am Ende der Intonationsfrage hebst du die Stimme. Dafür zwei Beispiele:
    Lucien aime le chocolat. → Aussagesatz: Die Stimme senkt sich am Satzende. Übersetzt als Aussage heißt der Satz: Lucien mag Schokolade.
    Lucien aime le chocolat? → Intonationsfrage: Die Stimme hebt sich am Satzende. Übersetzt als Frage bedeutet der Satz: Mag Lucien Schokolade?

    Am Ende des Aussagesatzes steht ein Punkt. Den Fragesatz schließt du mit einem Fragezeichen ab. 

    Wenn du nicht mehr genau weißt, wie man im Französischen Aussagesätze bildet, kannst du in unserem Lernweg alles zum Satzbau im Französischen nachlesen. 

  • Wie können Aufgaben zur Intonationsfrage aussehen?

    Übungen zur Intonationsfrage sehen meist so aus, dass du einen Aussagesatz in einen Fragesatz umwandeln sollst. Du musst dabei die Satzstellung nicht verändern, sondern nur das Satzzeichen am Satzende. Aus dem Punkt wird dann ein Fragezeichen.
    Es gibt auch Aufgaben, in denen du Aussagesätze von Fragen unterscheiden sollst. Dabei musst du darauf achten, ob die Stimme am Ende des Satzes gehoben wird – nur dann handelt es sich um eine Frage. Das kennst du auch aus dem Deutschen. Lies die folgenden Beispielsätze laut vor: Elle a douze ans. Sie ist zwölf Jahre alt. → Elle a douze ans? Ist sie zwölf Jahre alt?

  • Worin besteht der Unterschied zu den anderen Fragearten?

    Die Intonationsfrage wird fast nur im mündlichen Sprachgebrauch verwendet, also in Unterhaltungen oder Sprachnachrichten. Schriftlich werden eher andere Fragearten benutzt: etwa Fragen mit est-ce que oder Fragen mit Fragewörtern, dazu zählt auch die Frage mit qu'est-ce que.

    Wenn du dich erst einmal allgemein zu den Fragen im Französischen informieren willst, dann findest du alles Wissenswerte auf der Übersichtsseite Fragen.

  • Warum die Intonationsfrage lernen?

    Die Intonationsfrage ist die einfachste Frageform, da du die Stellung im Satz ausgehend vom normalen Satz nicht erst verändern musst. Allein durch die Änderung der Satzmelodie kannst du eine Frage stellen. Wenn du etwa mit einem Franzosen ins Gespräch kommen willst, ist es wichtig, Intonationsfragen zu stellen, aber anders herum auch verstehen zu könnenTu viens de France? Kommst du aus Frankreich? Il parle allemand? Spricht er Deutsch? Elle aime le sport? Mag sie Sport?