Direkt zum Inhalt
Klassenarbeit

Märchen (2)

5. Klasse 45 Minuten
  • Aufgabe 1

    10 Minuten 5 Punkte
    einfach

    Lies die Einleitung des Märchens gut durch. Nenne die typischen Märchenmerkmale, die darin enthalten sind.

    Einleitung

    Es war einmal ein Prinz, der lebte in einem schönen, fernen Land. Der Prinz war jung und klug und er wusste mit dem Schwert umzugehen. Er wohnte in einem prächtigen Schloss mit seinen drei älteren Brüdern. Da er jedoch der jüngste der Brüder war, konnte er niemals König werden.

  • Aufgabe 2

    35 Minuten 22 Punkte
    mittel

    Schreibe das Märchen zu Ende. Achte darauf, dass du die in der Einleitung gegebenen Informationen verwendest.

Punkteverteilung

 

In der ersten Aufgabe ...

  • sind die Märchenmerkmale genannt.
   

 

5

 

Im Hauptteil ...

  • ist das Problem der Hauptfigur beschrieben.

 

1

  • ist eine Lösung für das Problem der Figur beschrieben.
1
  • ist ein Hindernis bei der Lösungsfindung eingebaut und ein Weg zu dessen Überwindung beschrieben.
5

Im Schluss ...

  • ist das Problem gelöst und ein gutes Ende entwickelt.

 

3

Die Fortsetzung des Märchens ...

  • steht im Präteritum.

 

1

  • ist als zusammenhängender Text verfasst.
1
  • ist in Hauptteil und Schluss gegliedert.
3
  • enthält anschauliche Adjektive und eine märchentypische Sprache.

4

  • enthält typische Merkmale der Textsorte Märchen.
3