Direkt zum Inhalt
Lexikon

Diskriminante

5. Klasse ‐ Abitur

In der Mitternachtsformel für die Lösung von quadratischen Gleichungen, \(\displaystyle x_{1; \ 2} =\frac{-b \pm \sqrt{b^2-4ac}}{2a}\), nennt man den Radikanden des WurzeltermsD = b2 – 4ac, die Diskriminante (lat. „die Entscheidende“) der Gleichung. Dies liegt daran, dass dieser Term darüber bestimmt, ob die Gleichung zwei Lösungen, eine oder keine Lösung besitzt.