Direkt zum Inhalt
Lexikon

ipse (Pronomen)

1. Lernjahr ‐ Abitur

Das Pronomen ipse gehört zur Unterwortart „Demonstrativpronomen“.

 

Deklination

Der Stamm des Pronomens ipse ist ips-. Seine Deklination gleicht in den meisten Formen den Pronomen ille und iste und den Adjektiven der ō/ā-Deklination. Folgende Formen weichen vom Adjektiv ab:

• Der Nom.Sg. des Maskulins endet auf -e.

• Der Gen.Sg. und Dat.Sg. aller drei Genera haben die Pronominalendungen -īus bzw. -ī.

Folgende Formen weichen von ille und iste ab:

• Der Nom.Sg. des Neutrums endet auf -um wie bei den Adjektiven. Beim Neutrum muss der Akk.Sg. gleich dem Nom.Sg. sein, also ebenfalls ipsum.

 

Bedeutung

(1) (er) selbst, (er) persönlich; z.B.:      ÷ ipse vēnit er ist selbst/persönlich gekommen (2) von selbst, von sich aus, aus eigenem Antrieb; z.B.:      ÷ ipse adiuvō ich helfe aus eigenem Antrieb (3) an sich, für sich allein; z.B.:      ÷ dīvitiae ipsae nēminem beātum reddunt Reichtümer allein machen niemanden glücklich (4) genau, unmittelbar; z.B.:      ÷ trīgintā diēs ipsōs genau dreißig Tage      ÷ sub ipsō valle unmittelbar unter dem Wall