Direkt zum Inhalt

Viele Fremdwörter sind im Laufe der Zeit der deutschen Sprache so angepasst worden, dass man ihren Fremdwortcharakter nicht mehr wahrnimmt. Diese Wörter nennt man Lehnwörter.
Beispiele: Das Wort Kloster stammt von dem lateinischen claustrum, das Wort Mauer von murus, das Wort Kreuz von crux.


Schlagworte