Direkt zum Inhalt

Was sind Teilungsartikel im Französischen?

Pour faire des crêpes, il faut du lait, de la farine et des œufs. Um Crêpes zu machen, braucht man Milch, Mehl und Eier. Wenn du den französischen und den deutschen Satz miteinander vergleichst, kannst du feststellen, dass im Französischen vor den Zutaten Artikel stehen, aber im Deutschen nicht. Es handelt sich bei diesen Artikeln um Teilungsartikel (l'article partitif). Du kannst im Französischen schon bestimmte Mengen durch Mengenangaben mit de angeben. Wenn du aber keine bestimmte Menge angeben willst, benötigst du im Französischen den Teilungsartikel.

In diesem Lernweg findest du die Erklärung zum Teilungsartikel: Wie du den Teilungsartikel bildest und wann du ihn benutzt, erfährst du im Lernvideo. Die interaktiven Übungen helfen dir, die Bildung und den Gebrauch des Teilungsartikels zu üben. Abschließend kannst du dein Wissen zum Teilungsartikel mit einer der Klassenarbeiten zu den Artikeln testen, um so dein Können besser einschätzen zu können.

Wie du den Teilungsartikel gebrauchst

Video wird geladen...

Den Teilungsartikel gebrauchen

Den Teilungsartikel gebrauchen

Den Teilungsartikel gebrauchen

Was du wissen musst

  • Wie bildet man den Teilungsartikel?

    Der französische Teilungsartikel hat die gleiche Form wie der zusammengezogene Artikel mit de: du, de la, de l' und des.

    • du, wenn das nachfolgende Nomen männlich ist und im Singular steht: Ils achètent du pain. Sie kaufen Brot.
    • de la , wenn das nachfolgende Nomen weiblich ist und im Singular steht: Ils achètent de la farine. Sie kaufen Mehl.
    • de l' wenn das nachfolgende Nomen im Singular steht und mit Vokal oder stummen h- beginnt (bei männlichen und weiblichen Nomen): Ils achètent de l'eau. Sie kaufen Wasser.
    • des, wenn das nachfolgende Nomen im Plural steht: Ils achètent des bananes. Sie kaufen Bananen.

    Im Deutschen gibt es keinen Teilungsartikel. Wo im Französischen der Teilungsartikel steht, steht im Deutschen das Nomen allein.

  • Wann benutzt man den Teilungsartikel?

    Im Französischen drückt der Teilungsartikel du, de la / l’, des eine unbestimmte Menge aus: Il boit du jus d'orange. Er trinkt Orangensaft. Tu manges de la glace. Du isst Eis.
    Der Teilungsartikel kann auch bei abstrakten Begriffen stehen: Nous faisons de la musique. Wir machen Musik. Il faut du courage. Man braucht Mut.

    Merke dir, dass der Teilungsartikel immer dann steht, wenn im Deutschen kein Artikel verwendet wird: Wir möchten Limonade trinken. Nous voulons boire de la limonade.
    Falls du den Gebrauch von bestimmten und unbestimmten Artikel noch einmal wiederholen möchtest, werden dir die Erklärung und die Übungen im Lernweg Bestimmter und unbestimmter Artikel helfen. 

  • Wann benutzt man Mengenangaben, wann Teilungsartikel?

    Man muss zwischen bestimmten Mengenangaben und unbestimmten Mengen unterscheiden. Wenn du eine Mengenangabe nutzt, verwendest du danach immer de. Dieses de wird nie angeglichen und es tritt kein Artikel hinzu: un litre de, une bouteille de, beaucoup de, trop de.
    Beispiele: Il a acheté un kilo de pommes. Er hat ein Kilo Äpfel gekauft. II faut ajouter un peu de sel. Man muss ein bisschen Salz hinzufügen.

    Handelt es sich um keine bestimmte Menge oder einen abstrakten Begriff, benutzt man den Teilungsartikel (= de + bestimmter Artikel). 
    Beispiele: Il a acheté des pommes. Er hat Äpfel gekauft. II faut ajouter du sel. Man muss Salz hinzufügen.

  • Wie können Übungen zum Teilungsartikel aussehen?

    Es gibt hauptsächlich zwei Aufgaben zum Teilungsartikel in Französisch:

    • Entweder sollst du den passenden Teilungsartikel einsetzen, wie in diesem Beispielsatz: Elle boit ___ café avec___ lait. → Elle boit du café avec du lait
    • Oder du sollst entscheiden, ob du Teilungsartikel oder nur de/d' einsetzen musst. Das hängt davon ab, ob es sich um eine bestimmte oder keine bestimmte Menge handelt. Hier ein Beispiel: Pour faire le gâteau, il faut ___ farine, ____lait, beaucoup ____ chocolat et aussi ___talent. Nur beaucoup de (viel) ist eine bestimmte Mengenangabe, hinter der immer de/d' stehen muss. In alle anderen Lücken gehört ein Teilungsartikel, weil keine Mengenangabe vorgegeben ist: Pour faire le gâteau, il faut de la farine, du lait, beaucoup de chocolat et aussi du talent.