Direkt zum Inhalt

ū-Deklination

1. Lernjahr ‐ Abitur

Andere Bezeichnung:  4. Deklination

 

Regelmäßige Deklination

 

 

Genus

Die Substantive mit Nom. Sg. auf sind Neutra.
Diejenigen mit Nom. Sg. auf -us sind fast alle Maskulina; Feminina sind nur:
domus f. Haus (Dekl. siehe unten), manus f. Hand, porticus f. Säulenhalle, tribus f. Tribus (römische Volksabteilung), Īdūs f.Pl. die Iden (Tag in der Monatsmitte);
• alle Baumnamen, z.B.: quercus f. Eiche.

 

Unregelmäßige Deklination

 

Dativ und Ablativ Plural auf -ubus ist bei folgenden Substantiven der Normalfall: arcus m. Bogen, artus m. Gelenk, partus m. Geburt, lacus m. See, tribus f. Tribus (römische Volksabteilung).
Bei den meisten dient -ubus zur Unterscheidung von Wörtern der konsonantischen/gemischten Deklination:
arcubus (zu arcus m. Bogen) — arcibus (zu arx f. Burg)
artubus (zu artus m. Gelenk) — artibus (zu ars f. Kunst)
partubus (zu partus m. Geburt) — partibus (zu pars f. Teil)

Domus f. Haus geht teils nach der ū-Deklination, teils nach der ō-Deklination.
Sein Akkusativ, Ablativ und Lokativ Singular dienen ohne Präposition als adverbiale Bestimmungen in den Bedeutungen nach Hause, von zu Hause, zu Hause.