Direkt zum Inhalt
Lexikon

Kardinalzahl

1. Lernjahr ‐ Abitur

Andere Bezeichnungen:  Kardinale, Grundzahl, Mengenzahl

 

Über das Wort „Kardinale“

Genus, Betonung:  das KardinalePlural:  die Kardinalien, KardinaliaAbkürzung:  —Herkunft:  von lat. cardinālis  hauptsächlich  (von cardō Türangel, Hauptpunkt)

 

Definition

„Kardinalzahlen“ sind Zahladjektive, die angeben, wie viele Gegenstände einer angegebenen Art am Inhalt eines Satzes beteiligt sind.

 

Bestand

Kardinalzahlen antworten auf die Frage:  „Wie viele?“. Ihre Reihe beginnt mit:
• ūnus  ein(er)
• duo  zwei
• trēs  drei
• quattuor  vier,  usw.

Das vollständige System der lateinischen Kardinalzahlen und ihre Deklination findest du unter Zahlwörter.