Direkt zum Inhalt

Endung

1. Lernjahr ‐ Abitur

Definition

Die „Endung“ ist der veränderliche Teil am Ende eines Wortes, der die grammatische Funktion des Wortes im Satz anzeigt.

Erläuterung:  Der unveränderliche Teil des Wortes, der die (lexikalische) Wortbedeutung ausdrückt, heißt „Stamm“.

 

Typen von Endungen

Da Wörter je nach ihrer Wortart verschiedene Funktionen im Satz erfüllen können, benötigen sie auch verschiedene Endungen, um diese Funktionen auszudrücken. Es gibt zwei Haupttyen von Endungen:
• Die Endungen der Nomen (Substantive, Adjektive, Pronomen) erklären wir unter Deklination.
• Die Endungen der Verben erklären wir unter Konjugation.