Direkt zum Inhalt
Lexikon

le déterminant possessif / Possessivbegleiter

1. Lernjahr ‐ Abitur

Allgemein

Le déterminant possessif (der Possessivbegleiter) gibt an, wem etwas gehört. Er steht vor dem Substantiv (Nomen) und passt sich in Geschlecht (Genus) und Zahl (Numerus) diesem Substantiv an.

Formen und Gebrauch

Maskulinum Singular Femininum Singular Maskulinum / Femininum Plural
mon (mein) ma (meine) mes (meine)
ton (dein) ta (deine) tes (deine)
son (sein, ihr) sa (seine, ihre) ses (seine, ihre)
notre (unser) notre (unsere) nos (unsere)
votre (euer, Ihr) votre (eure, Ihre) vos (eure, Ihre)
leur (ihr) leur (ihre) leurs (ihre)
  • Der Possessivbegleiter steht vor dem Substantiv und richtet sich ausschließlich nach diesem. Das Besitzobjekt ist maßgebend, nicht das Geschlecht des Besitzers. Beispiel: Elle aime son travail. Il répare sa moto. (Sie liebt ihre Arbeit. Er repariert sein Motorrad.)
  • votre und vos werden auch in der höflichen Anrede benutzt. Beispiel: Ce sont vos clés, Madame?
  • Vor weiblichen Substantiven, die mit Vokal oder stummem h beginnen, stehen mon, ton, son anstatt ma, ta, sa. Beispiele: C’est mon amie Claire! (une amie) J’écoute ton histoire. (une histoire)

Achtung, Verwechslungsgefahr!Leur kann leicht mit dem indirekten Objektpronomen leur verwechselt werden. Sie haben dieselbe Form.

  • Leur als Possessivbegleiter steht vor einem Substantiv (Nomen). Beispiel: C’est leur prof. (Das ist ihr Lehrer.)
  • Leur als Objektpronomen steht vor oder nach einem Verb. Beispiel:  Il leur parle. (Er spricht mit ihnen.)