Direkt zum Inhalt

aimer, adorer, détester, préférer

1. Lernjahr Dauer: 30 Minuten

Was haben aimer, adorer, détester, préférer gemeinsam?

Die Verben aimer (mögen/lieben), adorer (sehr lieben), détester (hassen), préférer (bevozugen, lieber mögen) geben an, was man mag oder was man nicht mag. Sie haben zudem eine Gemeinsamkeit bei der Satzstellung: Hinter diesen Verben steht immer das direkte Objekt mit dem bestimmten Artikel.

Wie das direkte Objekt nach den Verben aimer, adorer, détester und préférer gebraucht wird, erfährst du in diesem Lernweg. Auch welche Besonderheit das Verb préférer in der Bildung hat, lernst du hier. In unseren interaktiven Übungen und den Klassenarbeiten Verben kannst du super diese französischen Verben lernen.

Wie du aimer, adorer, détester, préférer gebrauchst

Video wird geladen...
Bewertung

Aimer, adorer, détester, préférer

Aimer, adorer, détester, préférer

Aimer, adorer, détester, préférer

Das Verb préférer

Video wird geladen...
Bewertung

Das Verb préférer

Das Verb préférer

Das Verb préférer

Was du wissen musst

  • Wie bildet man Sätze mit aimer, adorer, détester und préférer?

    Hinter den Verben aimer, adorer, détester und préférer steht das direkte Objekt immer mit bestimmtem Artikel. Merke dir also als Formel:

    aimer, adorer, préférer, détester + le, la, les + Nomen

    Beachte, dass im Deutschen kein Artikel benutzt wird. Das ist also anders als im Französischen. Nach aimer, adorer, détester und préférer musst du im Französischen immer den bestimmten Artikel benutzen: Ich mag Tennis. J'aime le tennis. Sie liebt Katzen. Elle adore les chats. J'adore le foot. Ich liebe Fußball. Nous détestons la salade. Wir hassen Salat. Il aime les hamburgers. Er mag Hamburger.

  • Wie wird préférer gebildet?

    Das Verb préférer gehört zur Gruppe der regelmäßigen Verben auf -er, es hat aber eine Besonderheit in der Schreibung: Die 1. und 2. Person Plural enthalten das -é- des Infinitivs préférer: nous préférons, vous préférez. Alle anderen Formen enthalten -è-. Um préférer zu lernen, achte also besonders auf die Akzentschreibung:

    Singular je préfère, tu préfères, il/elle/on préfère
    Plural nous préférons, vous préférez, ils/elles préfèrent

    Beispiele: Ils préfèrent le hockey, nous préférons le handball. Sie mögen lieber Hockey, wir mögen lieber Handball.

  • Wie werden aimer, adorer und détester gebildet?

    Die Verben aimer, adorer und détester sind regelmäßige Verben auf -er. Sie erhalten an den Wortstamm folgende Endungen passend zum Subjekt:

    Singular -e, -es, -es 
    Plural -ons, ez, -ent

    Beispiele: Tu aimes le foot? J'adore le basket. Nous détestons la musique classique. Magst du Fußball? Ich liebe Basketball. Wir hassen klassische Musik.

  • Warum muss man aimer, adorer, détester und préférer lernen?

    Die Formen von aimer und préférer lernen ist das eine, das andere sind Übungen zu aimer, préférer und den anderen zwei Verben zu bearbeiten.

    Oft sollst du in Aufgaben die korrekten Verbformen bilden und gleichzeitig darfst du im Satz nicht den bestimmten Artikel dahinter vergessen. Nehmen wir als Beispiel den Satz Lucie ____________ sport. (détester). Du musst dann das Subjekt bestimmen, um die passende Verbform in der 3. Person Singular einzusetzen: Lucie déteste ____ sport. Dann ist der Satz aber (anders als im Deutschen) noch nicht fertig: Im Französischen muss nach den Verben aimer, adorer, détester und préférer der bestimmte Artikel stehen: Lucie déteste le sport. Lucie hasst Sport.

    Vor allem im Gespräch über Hobbys und deine Vorlieben benötigst du die Verben aimer, adorer, détester und préférer. Sobald du diese vier Verben benutzt, musst du also an den bestimmten Artikel denken. In mündlichen Prüfungen wirst du oft danach gefragt, was du gerne machst und was du nicht gerne magst