Direkt zum Inhalt

Hochmittelalter

1. Lernjahr ‐ Abitur

Hochmittelalter, Bezeichnung für den Teil des Mittelalters zwischen dem 11. und 13. Jahrhundert, gekennzeichnet durch die Herausbildung eines deutschen Staatswesens (Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation) und durch gesellschaftlichen Wandel (Verbesserungen in der Landwirtschaft, Aufschwung in Handel und Handwerk, Herausbildung der Städte, neue Siedlungsgebiete, Gründung von Universitäten sowie einem verstärkten Einfluss des Papsttums).


Schlagworte

  • #Hochmittelalter
  • #Mittelalter
  • #Städte
  • #Heiliges Römisches Reich