Direkt zum Inhalt
Lexikon

Pro- und Kontradiskussion

5. Klasse ‐ Abitur

Eine Diskussion ist eine Sonderform eines Gesprächs. Hierbei wird sich über ein bestimmtes Thema auseinandergesetzt, wobei die Rollen von Sprecher und Zuhörer wechseln. Das Diskussionsziel bestimmt die Form der Diskussion, die Techniken sowie die Anzahl und Zusammensetzung der Teilnehmer. Bei der Pro- und Kontradiskussion werden zu einem meist strittigen Thema bzw. zu einer Ausgangsfrage unterschiedliche Auffassungen (das Pro und Kontra bzw. auch Für und Wider) begründet vorgetragen und diskutiert.

Die Aufgabe der Diskussionsteilnehmer ist es, sich Kenntnisse über ein Thema zu verschaffen, seinen eigenen Standpunkt im Gespräch zu verdeutlichen und sich auf die anderen Gesprächsteilnehmer einzustellen und an das Gesagte anzuknüpfen.