Direkt zum Inhalt
Lexikon

Anglizismen

5. Klasse – Abitur

In die Sprache des Sports, der Musik, der Wirtschaft und Technik haben sogenannte Anglizismen, d.h. Ausdrucksweisen oder Bedeutungen aus dem Englischen und Amerikanischen, längst Eingang gefunden. So kommen etwa die meisten Internetbegriffe aus dem Englischen, welche wiederum auch die Umgangs- und Schriftsprache beeinflussen.  Beispiele: E-Mail, Provider, Account, log-in, Homepage, Browser  Häufig wird versucht, solche Begriffe einzudeutschen, indem sie

  • übersetzt werden Beispiele: elektronische Post (statt E-Mail), Anbieter (statt Provider), Konto (statt Account)  
  • wie deutsche Wörter konjugiert werden Beispiele: downloaden, chatten  
  • deutschsprachige Prä- oder Suffixe erhalten Beispiele: einloggen, auschecken

Schlagworte