Direkt zum Inhalt
Lexikon

Adverbiale Bestimmung der Zeit

5. Klasse – Abitur

Die adverbiale Bestimmung der Zeit gibt Auskunft über den Zeitpunkt, die Wiederholung oder die Dauer eines Geschehens oder Sachverhalts. 

Beispiele:Morgen besuche ich dich. → ZeitpunktWir besuchen jedes Jahr den Weihnachtsmarkt. → WiederholungSeit gestern schneit es. → Dauer

Sie wird mit den Fragewörtern wannwie oftwie langeseit wannbis wann erfragt. 

Beispiel: Du musst noch eine Stunde üben! → Wie lange muss ich üben?

Häufig wird sie mit Präpositionen wie nach, bisseit, vor und während eingeleitet.