Direkt zum Inhalt

Was ist das passive infinitive in Englisch?

Das passive infinitive wird häufig nach den Modalverben, z. B. may, should, could, verwendet, um zu beschreiben, was möglich und was richtig ist. Du bildest den passiven Infinitiv mit (to) be + Partizip Perfekt. Wie der Infinitiv Aktiv wird auch der Infinitiv Passiv sowohl mit to als auch ohne to verwendet.

She wants to be left alone. → Sie will in Ruhe gelassen werden.

Lance should be asked too. → Lance sollte auch gefragt werden.

Wie du das passive infinitive nutzen kannst, probierst du am besten in unseren interaktiven Übungen zum passive infinitive aus. Mit unseren Klassenarbeiten zum passiven Infinitiv bereitest du dich optimal auf deine nächste Prüfung vor.

Wie du den passive infinitive bildest

Video wird geladen...

Passive infinitive bilden

Was du wissen musst

  • Wie verwendet man das passive infinitive?

    Du kennst bisher die verschiedenen Zeitformen im Aktiv. Auch die Verben im Passiv können in verschiedenen Zeiten gebildet werden.

    Den Infinitiv Passiv verwendet man z. B. mit 

    • Futur

    ⇒ The animals will be saved.  Die Tiere werden gerettet.

    ⇒ The kittens are going to be adopted.  Die Kätzchen werden adoptiert.

    • Modalverben

    ⇒ must, shall, should, have to, ought to, mustn't, can, can't, will, would, may, might etc.

    He should have called us earlier.  Er hätte uns früher anrufen sollen.

    This medicine must be kept away from children. Dieses Arzneimittel muss von Kindern ferngehalten werden.

    • Verben, die to-infinitive verlangen

    ⇒ expect, seem, would love, would like, want (to), have (to) etc.

    ⇒ They hope to be saved. Sie hoffen, gerettet zu werden.

    ⇒ Fiona expects to be picked up. Fiona erwartet, abgeholt zu werden.

  • Wie löst man Übungen zum passive infinitive?

    Um Übungen zum passive infinitive zu lösen, bestimmst du als Erstes das Subjekt des Passiv-Satzes. Wie du Aussagesätze bildest und die Satzglieder bestimmst, zeigt dir dieser Lernweg.

    Du findest das Subjekt als direktes Objekt im Aktiv-Satz, nach welchem du z. B. mit wen oder was fragst.

    1. Mit dem Subjekt leitest du dann den Passiv-Satz ein.

    Aktiv-Satz: The teacher must teach Larry how to swim. Der Lehrer muss Larry schwimmen beibringen.

    Passiv-SatzLarry ...

    2. Danach setzt du das Modalverb aus dem Aktiv-Satz nach dem Subjekt ein.

    Passiv-Satz: Larry must ...

    3. Nach dem Modalverb setzt du dann den Infinitiv be ein. 

    Passiv-Satz:  Larry must be ...

    4. Bilde das Past Participle des Vollverbs und hänge es an. Achte dabei darauf, ob es sich um ein regelmäßiges oder unregelmäßiges Verb handelt.

    Passiv-Satz: Larry must be taught ... 

    5. Vervollständige den Satz, indem du eventuelle Satzergänzungen unverändert hinzufügst.

    Passiv-Satz: Larry must be taught how to swim. Larry muss schwimmen lernen.

  • Warum ist das passive infinitive von Bedeutung?

    Das passive infinitive steht oft nach Modalverben. Wir verwenden das passive infinitive auch, um Anweisungen zu geben oder Möglichkeiten zu beschreiben. 

    Ratsam ist es, eine Übersicht über die Zeitformen des Passivs zu haben, sodass du weißt, wie die jeweiligen Zeiten des Passivs gebildet werden und in welcher Situation man welches Passiv gebraucht.