Direkt zum Inhalt

Wittenberger Thesen

1. Lernjahr ‐ Abitur
Wittenberger Thesen, die am 31.10.1517 von Martin Luther veröffentlichten 95 Thesen, in denen er unter anderem den Ablasshandel der katholischen Kirche durch Ablassbriefe kritisierte. (angeblicher „Thesenanschlag“ an die Wittenberger Schlosskirche). Jeder wahrhaft reuige Mensch habe Anspruch auf vollkommenen Erlass der Schuld, auch ohne Ablassbrief. 
Luthers theologische Kernaussagen waren: Allein durch den Glauben gewinnt der Mensch das ewige Leben. Allein aus Gnade vergibt Gott den Menschen. Nur das Evangelium bestimmt, was geglaubt werden soll. Luther wollte eigentlich damit ein theologisches Streitgespräch anstoßen und Reformen der Kirche voranbringen.
Der 31. Oktober ist bis heute als Reformationstag ein hoher Feiertag der Evangelischen Kirchen.

Schlagworte

  • #Wittenberger Thesen
  • #Martin Luther
  • #Luther
  • #Ablassbriefe